Home / Ort / Donnersdorf / Drei „Fundhunde“ wurden in Gerolzhofen an ihre Frauchen und Herrchen zurückvermittelt

Drei „Fundhunde“ wurden in Gerolzhofen an ihre Frauchen und Herrchen zurückvermittelt


Frankens Saalestück

GEROLZHOFEN UND UMLAND – Insgesamt drei entlaufene Vierbeiner konnten im Laufe des vergangenen Freitages zu ihre jeweiligen Besitzer zurückkehren. Während einer der Hunde einen Kurzaufenthalt in der Polizeiinspektion Gerolzhofen genoss, wurden seine beiden Artgenossen, teils mit polizeilicher Unterstützung, noch vor Ort an ihre glücklichen Besitzer im Landkreis Schweinfurt zurückgegeben.

Fahren ohne ausreichende Fahrerlaubnis


Auto-Motorrad AMS Schauer

GEROLZHOFEN – Am Freitagabend wurde ein 44-jähriger Landkreisbewohner mit seinem Gespann, bestehend aus Kleintransporter und einem Anhänger, in der Berliner Straße in Gerolzhofen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass die von ihm vorgelegte Fahrerlaubnis für das Gespann nicht ausreichend war. Nachdem der Beifahrer über einen entsprechenden Führerschein verfügte, konnte dieser die Fahrt nach einem Fahrerwechsel fortsetzen. Der 44-jährige muss nun mit einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren rechnen.


Motorradfahrer mit massiv überhöhter Geschwindigkeit

GEROLZHOFEN – Am späten Samstagnachmittag konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Gerolzhofen auf der B286 einen Motorradfahrer mit einer Suzuki feststellen, der diese mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Eine Nachfahrt ergab eine Geschwindigkeit von ca. 180 km/h bei erlaubten 100 km/h. Der 38jährige Fahrzeugführer muss jetzt mit einem Ermittlungsverfahren rechnen. Da er sich einsichtig zeigte, konnte er die Fahrt nach erfolgter Kontrolle fortsetzen.

Unfallflucht

DONNERSDORF – In der Straße „Am Rödertor“ wurde im Laufe der vergangenen Wochen ein Trafohäuschen eines lokalen Stromanbieters, vermutlich durch einen Lkw angefahren. Hierbei wurde das gesamte Dach verschoben. Es entstand erheblicher Sachschaden von geschätzt 3000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Gerolzhofen bittet nun um Zeugenhinweise zu dem Verursacher unter 09382-9400.

Fundgegenstände

GEROLZHOFEN – Am Freitagnachmittag gab eine ehrliche Finderin eine goldfarbene Halskette, welche sie auf einem Kinderspielplatz in der Pestalozzistraße in Gerolzhofen aufgefunden hatte, bei der örtlichen Polizeidienststelle ab. Bereits am Dienstagnachmittag teilte eine Gerolzhöferin einen aufgefundenen, blau-grünen Schulranzen samt typischem Inhalt, in einem Gebüsch an der Berliner Straße in Gerolzhofen mit. Beide Gegenstände können von den rechtmäßigen Besitzern bei der Polizeiinspektion Gerolzhofen abgeholt werden.

Symbolfoto: Archiv


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!