Home / Notruf / Drei Radler und ein Pkw-Fahrer alkoholisiert unterwegs, Moonwalk über einen Schonunger Pkw
Foto: Polizei

Drei Radler und ein Pkw-Fahrer alkoholisiert unterwegs, Moonwalk über einen Schonunger Pkw


Sparkasse

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Insgesamt vier zum Teil stark alkoholisierte Personen konnten Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt am Vatertag aus dem Verkehr ziehen. So waren ein 28-Jähriger und zwei 39-Jährige unabhängig voneinander auf ihren Fahrrädern in Stadt und Landkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen worden.

Die Fahrtauglichkeit der Männer war jedoch aufgrund des übermäßigen Alkoholkonsums stark vermindert. Bei einer durchgeführten Atemprobe hatten alle Drei eine Wert zwischen 1,92 und 1,98 Promille.


Stellenangebote

Ein 57-Jähriger Pkw Fahrer wurde weiterhin in Wipfeld zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Auch bei dieser Kontrolle hatten die Beamten den richtigen Riecher. 1,2 Promille führten zur Beschlagnahem des Führerscheins. Bei allen Personen wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durch die Beamten angeordnet.

Weiterhin erwartet die Fahrer nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


Moonwalk über Pkw

SCHONUNGEN – Am Donnerstagnachmittag beschädigte eine unbekannte Person im Bucher Weg in Schonungen einen schwarzen Audi. Der Täter war komplett über das Fahrzeug gelaufen und hinterließ hierbei Fußabdrücke, Kratzer und Dellen im Lack. Die Polizei bittet hier um Zeugenhinweise.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Falschfahrer

WERNECK – Einem Pkw-Fahrer aus Fulda kam am Mittwoch, gegen 23:45 Uhr, auf der A 7 kurz nach dem Autobahnkreuz Schweinfurt-Werneck Richtung Norden ein Falschfahrer entgegen. Der Mitteiler konnte ausweichen und auf dem Seitenstreifen anhalten. Da er von den Scheinwerfern des entgegenkommenden Falschfahrers geblendet wurde, konnte er den entgegenkommenden Kleinwagen nicht näher beschreiben.  Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck sucht nun nach weiteren Zeugen, die den Falschfahrer gesehen haben. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck, Tel. 09722444-0.

Betrunkener beleidigt Polizeibeamte

BAD KISSINGEN – Am Donnerstag, kurz nach 03.00 Uhr, meldete eine Ärztin des Bad Kissinger Krankenhauses eine randalierende und alkoholisierte Person, welche zur Behandlung einer Unterarmwunde im Krankenhaus war. Während der Behandlung wurde der 43-Jährige zunehmend aggressiver und fing an das Krankenhauspersonal zu beleidigen. Durch eine hinzugezogene Streifenbesatzung musste der stark alkoholisierte Patient mit zur Ausnüchterung auf die Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Kissingen genommen werden. Während der Behandlung im Krankenhaus und auch auf der Dienststelle beleidigte er die eingesetzten Polizisten und Polizistinnen mehrfach, weshalb nun u.a. Ermittlungen wegen Beleidigung aufgenommen wurden. Auf der Dienststelle verbrachte er den Rest der Nacht in der Haftzelle.

Hoher Sachschaden nach Sekundenschlaf

MADENHAUSEN – Ein 53-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Vatertag, gegen 15.45 Uhr, die Kreisstraße von Madenhausen kommend in Richtung Volkershausen. Dabei fiel er, laut seinen Angaben, kurz nach dem Ortsschild von Volkershausen in einen Sekundenschlaf, kam nach links von der Fahrbahn ab und rammte nach etwa 100 Meter Fahrstrecke zwei abgestellte Motorräder. Eines der Motorräder wurde zwischen dem Pkw Audi und einem Garagentor eingeklemmt, das andere landete auf der Straße. Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 12.000,- Euro. Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,16 Promille.

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Pinocchio
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.