Home / Notruf / Drei Unfallfluchten in Würzburg
Foto: Pixabay / Alexas_Fotos

Drei Unfallfluchten in Würzburg


Sparkasse

WÜRZBURG/INNENSTADT – Am Samstagnachmittag, zwischen 14:10 Uhr und 17:20 Uhr parkte die Geschädigte ihren Pkw, Opel, im Parkhaus am Theater in der Rüdigerstraße. Als diese wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte bemerkte sie einen Unfallschaden an der vorderen linken Stoßstange. Der Schaden wird mit ca. 1000 Euro beziffert.

WÜRZBURG/HEUCHELHOF – Am Parkplatz eines Baumarktes in der Ossietzkystraße kam es zwischen Freitag, 16:15 Uhr und 17:25 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Der Geschädigte hatte seinen Pkw, Ford, während des Einkaufs dort abgestellt. Kurze Zeit später bemerkte er an seinem Fahrzeug eine Beschädigung am linken Kotflügel sowie der linken Fahrertüre. Die Höhe des Schadens wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Der unbekannte Verursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.


Mezger



WÜRZBURG/ZELLERAU – Etwa 500 Euro Schaden hat ein weiterer Unfallflüchtiger in der Daimlerstraße verursacht. Hier hatte die Geschädigte ihren Pkw, Opel, am Donnerstagmorgen, gegen 05:50 Uhr, am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als sie um 13:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie eine Lackbeschädigung im Bereich der Fahrertüre.
Hinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 entgegen.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!