Home / Ort / Rhön / Münnerstadt / Drei Verkehrsunfälle bei Schneeregen auf der A 71 – Sachschaden in Höhe insgesamt rund 32.000 Euro

Drei Verkehrsunfälle bei Schneeregen auf der A 71 – Sachschaden in Höhe insgesamt rund 32.000 Euro


Sparkasse

SCHWEINFURT / BAD KISSINGEN / RHÖN-GRABFELD – Winterliche Straßenverhältnisse und nicht angepasste Geschwindigkeit führten am Montagabend zu drei Verkehrsunfällen auf der A 71 Richtung Erfurt mit einer verletzten Person.

Um kurz vor 19:00 Uhr kam ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Thüringen bei Strahlungen auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und krachte in die Mittelschutzplanke. Mit seinem nicht mehr fahrbereiten Honda konnte er noch auf den Seitenstreifen rollten.


Mezger



Um 20:00 Uhr verlor ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden-Württemberg auf Höhe von Maßbach die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte die mittlere Betongleitwand und rutschte danach quer über die Fahrbahn nach rechts in den Graben.


Gegen 21:00 Uhr schleuderte ein Kleintransporters bei Geldersheim nach einem Überholvorgang nach rechts von der Fahrbahn. Das Fahrzeug kippte um, drehte sich und kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Die 39-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Schweinfurt verletzte sich dabei leicht. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 32.000 Euro.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!