NA OHNE Kategoriezuordnung

Drogenaufgriff von rund 25 Gramm auf der A 7, italienischer BMW-Fahrer unter dem Einfluss von THC

Sparkasse

OBERLEICHTERSBACH – Am Dienstagmittag wurde ein 42-jähriger Suzuki Fahrer auf der A7 von Beamten der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs, wurden über 10 Gramm Amphetamin und geringe Mengen von Marihuana und Kokain aufgefunden.

Da nicht auszuschließen war, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.

Bei dem 37-jährigen Beifahrer konnten nochmal ca. 12 Gramm Amphetamin und diverse Kleinmengen an Marihuana und Kokain aufgefunden werden. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer untersagt und die Drogen sichergestellt.

Mezger

Beide Personen erwartet ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln. Weiterhin wird der Fahrer mit dem dauerhaften Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen müssen.

Depro Ronan Keating
Muster
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
TSV-Forst Party-Weekend
Gaspreis
Ambulanzzentrum MFA
Hotel

Fahrer unter Einfluss von Drogen

OBERLEICHTERSBACH – In der Nacht von Montag auf Dienstag, um 01:40 Uhr, konnte ein 37-jähriger italienischer Fahrer, der mit seinem BMW unterwegs war, durch eine Verkehrskontrolle der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck aus dem Verkehr gezogen werden. Den aufmerksamen Beamten entging es nicht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von THC stand.

Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und durch einen Arzt durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden unterbunden. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss, ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Unfall durch Eisplatten auf Lkw

WERNECK – Am Mittwochmorgen verursachte ein 46- jähriger Lkw-Fahrer aufgrund seiner mangelnden Sorgfaltspflicht einen Verkehrsunfall. Über Nacht hatten sich auf seinem Lkw Eisplatten gebildet, die sich dann während der Fahrt lösten und auf die Windschutzscheibe eines auf der linken Fahrspur befindlichen BMW prallten. Durch die Wucht des Aufpralls splitterte die Windschutzscheibe. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.

Aus diesem Anlass möchte die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck auf die Wichtigkeit hinweisen, entstandene Eisplatten auf Lastzügen vor Fahrtantritt entfernen zu müssen. Diese stellen ein ernst zu nehmendes Risiko für den nachfolgenden Verkehr dar. Die entsprechende Bußgeldahndungssätze bei der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer bewegen sich zwischen 80- und 120 Euro.

Der Tipp für Pkw Fahrer: „Halten sie Abstand hinter Lkw, speziell Planenzügen! Rechnen Sie mit herabfallenden Schnee- und Eisbrocken!

Mountainbike gestohlen

DONNERSDORF -Am Montagmorgen, gegen 05.30 Uhr, stellte ein Mann sein schwarzes Mountainbike der Marke Spezialized auf dem Fahrradabstellplatz des Am Rödertor befindlichen Logistikzentrums ab. Das Rad sicherte er mit einem Kabelschloss. Als der Eigentümer nach Schichtende, um ca. 14.15 Uhr, mit seinem Bike nach Hause fahren wollte, war dieses samt Fahrradschloss verschwunden. Zeitwert ca. 1.000 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise auf den „Fahrraddieb“ geben? PI Gerolzhofen, Tel. (09382) 9400.

Beim Ausparken PKW übersehen

GEROLZHOFEN – Beim Ausparken übersah am Montagvormittag ein PKW-Fahrer in der Hermann-Löns-Straße ein vorbeifahrendes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Personalien wurden ausgetauscht, der Unfallverursacher wurde mündlich verwarnt.

Maharadscha
Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten