Home / Ort / Euerbach / Ein Diebstahl nach dem anderen im Schweinfurter Stadtgebiet: Entwendete ein 1. FC Köln-Fan Alkohol und Kosmetik?

Ein Diebstahl nach dem anderen im Schweinfurter Stadtgebiet: Entwendete ein 1. FC Köln-Fan Alkohol und Kosmetik?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Donnerstag um 17.15 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter in einem Lebensmittelgeschäft in der Niederwerrner Straße Alkohol und Kosmetikartikel im Gesamtwert von 40 Euro. Er packte das Diebesgut in seinen mitgeführten Rucksack. Als er an der Kasse darauf angesprochen wurde, ließ er seinen Rucksack zurück und flüchtete.

Laut Täterbeschreibung ist der unbekannte Täter aufgrund der dunklen Hautfarbe möglicherweise afrikanischer Abstammung, auffällig war eine von ihm getragene Mütze des 1. FC Köln.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Fahrraddiebstahl


SCHWEINFURT – Am Freitag gegen 23.00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges Downhill-Rad, Marke Cube, Farbe silber/blau aus einer unverschlossenen Garage eines Anwesens in der Kreuzstraße. Der Wert des Fahrrades beträgt ca. 2.000 Euro.

Rucksack gestohlen

SCHWEINFURT – Am Samstag zwischen 21 und 22 Uhr war ein 53jähriger Schweinfurter mit seinem 22jährigen Sohn in einem Dönerhaus am Roßmarkt zum Essen. Er saß vor dem Dönerhaus und hatte seinen mitgeführten Rucksack über einen Nebenstuhl gehängt. Kurze Zeit später bemerkte er, dass der Rucksack plötzlich weg war. Hinweise zum Dieb konnte der 53jährige nicht geben. Entwendet wurde Bargeld und diverse Karten.

Fahrraddiebstahl

SCHWEINFURT – Bereits im Zeitraum von Dienstag 15 Uhr bis Mittwoch 07 Uhr wurde das Fahrrad eines 18jährigen Schweinfurters von bislang unbekanntem Täter entwendet. Der 18jährige hatte dieses am Fahrradständer eines Einkaufsmarktes in der Franz-Schubert-Straße mit einem Schloss gesichert abgestellt. Der unbekannte Täter entwendete das Fahrrad im Wert von ca. 80 Euro mitsamt dem Schloß.

Gartendekoration gestohlen

SCHWEINFURT – Im Zeitraum vom 01.09. – 08.09.2020 wurde die Gartendekoration vor einem Anwesen in Holzhausen, Kaltenhof von bislang unbekannten Tätern entwendet. Es handelte sich bei der Gartendekoration um Solarleuchten und Buddhafiguren im Wert von ca. 130 Euro.

Rucksack entwendet

SCHWEINFURT – Bereits am Mittwoch 09.09.2020 wurde einem 50jährigen Schweinfurter am Stattbahnhof in Schweinfurt von bislang unbekanntem Täter der Rucksack entwendet. Im Rucksack befand sich ein hoher dreistelliger Geldbetrag, diverse Karten und Bekleidung. Gesamtwert des Diebesgutes wird auf ca. 700 Euro beziffert.

Pkw verkratzt

SCHWEINFURT – Im Tatzeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen wurde in der Knaufstraße in Schweinfurt ein Pkw von bislang unbekanntem Täter beschädigt. Der weiße Ford Focus des 30jährigen Schweinfurters wurde am Kotflügel hinten links unterhalb des Tankdeckels verkratzt. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Pkw verkratzt

EUERBACH – Am Freitagmorgen wurde in Euerbach, Am Zauser von bislang unbekanntem Täter die Motorhaube eines schwarzen Peugeot verkratzt. Das Fahrzeug der 46jährigen Poppenhäuserin war dort auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Laternenmast angefahren und geflüchtet

OERLENBACH – Im Zeitraum 01.09.2020 – 06.09.2020 wurde unmittelbar vor dem Ortseingangsbereich Rottershausen von Eltingshausen kommend ein Laternenmast beschädigt. Hierbei fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den oben genannten Laternenmast und beschädigte diesen. Durch den Zusammenstoß wurde die Verankerung des Mastes verbogen. An der Anstoßhöhe sind Eindellungen, sowie Kratzspuren zu erkennen. Der Unfallverursacher verließ die Unfallörtlichkeit und fuhr in unbekannte Richtung davon. An dem Mast entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Nach Hinweisen und durchgeführten Ermittlungen kann derzeit von folgende Unfallhergang ausgegangen werden:

An der Ortsverbindungsstraße Rottershausen – St2445 kam es am 03.09.2020 gegen 22:00 Uhr im Kreuzungsbereich, unmittelbar vor dem Ortseingang Rottershausen, zu einem Verkehrsunfall.

Der unbekannte Fahrzeugführer mit dem Teilkennzeichen, SW-? bog in dem o.g. Kreuzungsbereich nach rechts ab. Hierbei fuhr er an einem, im Kreuzungsbereich parkenden Pkw mit dem Teilkennzeichen, KG-?, vorbei und verließ die Kreuzung in östlicher Richtung. Zeitgleich fuhr ein weiterer Verkehrsteilnehmer, Fahrzeugführer eines Schleppers samt Anhänger, in den Kreuzungsbereich ein und war dabei nach rechts in Richtung Ortseingang Rottershausen einzubiegen. Nachdem er merkte, dass die Stelle im Kreuzungsbereich für beide Fahrzeuge zu eng wird, lenkte er ruckartig nach rechts ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei blieb er mit der vorderen rechten Ecke des Anhängers an einem Laternenmast hängen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ die Unfallörtlichkeit in unbekannte Richtung.

Bei weiteren Hinweisen zum Unfallgeschehen wird gebeten, diese der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter 0971/71490 mitzuteilen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.