Home / Notruf / Ein Kleintransporter mit Schulkindern war darin verwickelt: Auffahrunfall mit einer verletzten Person
Foto: Polizei

Ein Kleintransporter mit Schulkindern war darin verwickelt: Auffahrunfall mit einer verletzten Person


Sparkasse

SCHWEINFURT – An der Kreuzung Am Oberen Marienbach/Mainberger Straße kam es am Montagmorgen, kurz vor Schulbeginn, zu einem Auffahrunfall, bei dem glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt wurde.

Ein Kleintransporter mit Schulkindern und ein VW Golf standen an der roten Ampel, um nach links in die Mainberger Straße abzubiegen.


Wolf-Moebel

Ein 60-jähriger Peugeot-Fahrer fuhr ebenfalls an die Ampel heran und übersah jedoch die an der roten Ampel stehenden Fahrzeuge und es kam zum Zusammenstoß mit dem Malteser-Fahrzeug. Dieses wurde dann auch noch auf den davor stehenden Golf geschoben.

Die Golffahrerin klagte im Anschluss über Genickschmerzen, musste jedoch vor Ort nicht medizinisch versorgt werden.


Die Schulkinder waren alle unversehrt und wurden mit einem organisierten Ersatzbus in die Schule gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Marco Fritscher bleibt auch in der kommenden Spielzeit beim FC 05

SCHWEINFURT - Mittelfeldspieler Marco Fritscher hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Hesse wechselte 2017 von Burghausen nach Schweinfurt und fühlt sich mittlerweile nicht nur im Verein sehr wohl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.