Home / Ort / Bad Kissingen / Einbruch in einen Kindergarten, Diebstahl einer Laptoptasche, beim Abbiegen Fahrradfahrer übersehen
Foto: ©Petair - stock.adobe.com

Einbruch in einen Kindergarten, Diebstahl einer Laptoptasche, beim Abbiegen Fahrradfahrer übersehen


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – Über das verlängerte Osterwochenende ist ein unbekannter Täter in den Kindergarten der Auferstehungskirche in der Brombergstraße 73b eingebrochen. Die genaue Tatzeit liegt zwischen der Schließung des Hortes am Donnerstag gegen 19 Uhr und der Feststellung des Einbruchs am Dienstagmorgen.

Bei der Sachverhaltsaufnahme vor Ort konnten außen am Objekt keinerlei Aufbruchsspuren festgestellt werden. Deshalb ist es für den aufnehmenden Beamten derzeit noch nicht klar, wie der Täter in das Objekt gelangt ist. Im Gebäude selbst ist eine Bürotür aufgehebelt worden, so dass ein Sachschaden von rund 300 Euro entstanden ist. Aus besagtem Büro fehlen jetzt eine Digitalkamera, eine Videokamera und rund 20 Euro Bargeld, so dass ein Diebstahlsschaden von geschätzten 620 Euro angenommen wird.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Diebstahl einer Laptoptasche aus Fahrradkorb

Den Leichtsinn ihres Opfers nutzten zwei Diebe am Dienstagnachmittag schamlos aus und stahlen aus einem auf einem Fahrrad befindlichen Korb eine Laptoptasche samt Inhalt.


Von den Dieben liegt eine vage Beschreibung vor.

Gegen 14.30 Uhr stellte eine 65-Jährige ihr Fahrrad vor dem Rot-Kreuz-Laden in der Friedrich-Stein-Straße ab und ging in das Geschäft. Im Korb auf dem Gepäckträger befand sich eine schwarze Laptoptasche aus Leder, in dem Bargeld, zwei Schlüssel, eine Damenoberbekleidung, Geschirr und Zigaretten deponiert waren.

Als die Frau etwa zwei Minuten später durch das Fenster nach draußen zu ihrem abgestellten Fahrrad blickte, erkannte sie zwei Männer am Fahrrad stehen. Nach einem sichernden Umblicken entnahmen die Unbekannten die Tasche aus dem Korb und rannten sofort in Richtung Stadtmitte davon.

Nachdem die Polizei über den Diebstahl informiert worden ist, wurde eine Fahndung nach den Dieben eingeleitet, die jedoch ohne Erfolg verlaufen ist.

Der Diebstahlsschaden wird mit 100 Euro angegeben.

Die Diebe können wie folgt beschrieben werden:

Beide Männer waren etwa 1, 95 Meter groß und schlank; ihr Alter schätzt das Opfer auf etwa 25; einer der Täter trug ein orangefarbenes T-Shirt.

Sogenannte Rüttelplatte gestohlen

Eine Baustellenmaschine, eine sogenannte Rüttelplatte, ist über das Osterwochenende von einer Baustelle in der „Lee Street“, ehemals Askren Manors, spurlos verschwunden. Ihr Wert wird mit 2500 Euro angegeben.

Am vergangenen Donnerstag um 16 Uhr verließen die letzten Arbeiter die Baustelle. An diesem Dienstagmittag wurde dann von einem Verantwortlichen festgestellt, dass das Gerät nicht mehr an seinem Abstellort stand.

Zum Abtransport des schweren Geräts müssen womöglich mehrere Täter und auch ein größeres Fahrzeug vonnöten gewesen sein.

Graffiti Schmiererei

In der Nacht zum Dienstag hat ein Graffiti Schmierer zugeschlagen. An der Wand des Anwesens Spitalseeplatz 4 hat der Täter einen Schriftzug in einer Größe von etwa 10 auf zwei Metern angebracht. Der Sachschaden wird auf mehrere einhundert Euro geschätzt.

Tasche aus Auto gestohlen

Zwischen 14 und 16.30 Uhr hat ein Automarder am Dienstag bei der Ignaz-Schön-Straße 11 zugeschlagen. Aus einem unversperrten Fahrzeug klaute er eine Tasche.

Der Autobesitzer arbeitet tagsüber bei der dortigen Baustelle und hat am Tattag sein Fahrzeug dort neben dem Gehweg abgestellt. Als das Opfer zur Tatzeit anscheinend seinen Pkw mal nicht im Auge hatte, nutzte das der Dieb sofort aus und entnahm eine im Innenraum abgelegte Tasche. Darin befanden sich der Haus-, Wohnungs-, Auto-, Keller-, Briefkasten- und der Firmenschlüssel sowie diverse weitere Firmenutensilien. Eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Auto zerkratzt

Eine mutwillige Sachbeschädigung an seinem schwarzen Mercedes brachte dessen Eigentümer zur Anzeige. Die Schadenshöhe gab er mit 1000 Euro an.

Demnach parkte er sein Auto am Dienstag um 13 Uhr auf dem Parkplatz der Röntgenstraße 2. Bei Rückkehr nach seiner Schicht gegen 22.10 Uhr prangerten mehrere tiefe Lackkratzer an seinem Mercedes. Das betraf die Fahrertür und die Motorhaube. Als Tatwerkzeug kommt vermutlich ein Schlüssel in Betracht.

Wildunfall

STADTLAURINGEN – Am Dienstag um 5.40 Uhr war ein Honda HRV Lenker auf der Staatsstraße 2280 unterwegs. Bei seiner Fahrt zwischen Oberlauringen und Stadtlauringen kreuzte etwa einen halben Kilometer nach Oberlauringen ein Reh seine Fahrtstrecke. Bei dem anschließenden Zusammenprall verlor das Wildtier sein Leben. Der Blechschaden beträgt zirka 3500 Euro.

Unfallflüchtiger kann ermittelt werden

SCHWEBHEIM – Wegen Unfallflucht ermittelt die Schweinfurter Polizei gegen einen türkischen Lkw Fahrer. Er ist am Montagabend in der Röthleiner Straße in einen Unfall verwickelt worden und hat danach die Unfallstelle unerlaubt verlassen. Im Rahmen der Ermittlungen konnte der Beschuldigte ausfindig gemacht werden.

Am Dienstagmorgen stellte der Besitzer eines auf der Straße abgestellten Anhängers fest, dass vermutlich im Laufe der Nacht jemand gegen seinen Hänger gestoßen ist und ihn dabei auch noch leicht gegen den Gartenzaun gedrückt hat.

Anhand aufgefundener Lack- und sonstiger Spuren des unfallflüchtigen Fahrzeugs konnte noch im Laufe des Vormittags ein türkisches Lkw Gespann festgestellt werden, welches deckungsgleiche Unfallspuren aufwies.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde auf eine Sicherheitsleistung verzichtet. Nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten durfte der 54-jährige Beschuldigte wieder seines Weges ziehen. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Gesamtschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Beim Abbiegen Fahrradfahrer übersehen

BERGRHEINFELD – Glücklicherweise unverletzt ist ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag geblieben. Sein fahrbarer Untersatz wurde jedoch erheblich beschädigt.

Gegen 14.30 Uhr war ein 55-Jähriger mit seinem Citroen Lkw von der Bundesstraße 26 kommend auf der Richtbergstraße unterwegs. Als er kurz darauf in ein Grundstück nach links abbog übersah er den entgegenkommenden 23-Jährigen auf seinem Fahrrad. Der prallte zwar ziemlich heftig gegen das Fahrzeug, machte jedoch keine Verletzungen geltend. Der Schaden am Fahrrad wird auf 1500 Euro geschätzt. Am Lkw entstand kein nennenswerter Schaden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall

GEROLZHOFEN – Zu einem Kleinunfall kam es am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, in der Hermann-Löns-Straße, als die Fahrerin eines VW Touran beim Rangieren an einem geparkten Opel hängen blieb. Der Sachschaden wird auf etwa 500 € geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Fahnenmast beschädigt – Täter gesucht

GEROLZHOFEN – In den vergangenen Wochen beschädigte ein bislang Unbekannter den Fahnenmast an der Kirche am Marktplatz. Schadenshöhe ca. 1000 €. Wer hat Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Verursacher geben? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.

Einbruch in das Hallenbad

BAD KISSINGEN – Vermutlich in der Nacht von Ostermontag auf Dienstag wurde das Hallenbad der Stadt Bad Kissingen Ziel eines Einbruches. Durch massive Gewalteinwirkung an einer Hintereingangstür gelangte der noch zu ermittelnde Täter in das Hallenbad.

Innerhalb des Gebäudes wurden noch weitere Türen aufgebrochen. Zu Entwendungen war es nicht gekommen, ob der Einbrecher den tatsächlichen Nutzen eines Hallenbades in Anspruch nahm, konnte nicht mehr festgestellt werden. Für den beträchtlichen Schaden in einer Höhe von etwa 3.000,- Euro muss die Stadt Bad Kissingen aufkommen. Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 zu melden.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Bei Dimi
Ozean Grill
Pure Club
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.