Home / Notruf / Einbruch in Juweliergeschäft: Unbekannte flüchteten nach Alarmauslösung
Foto: Pixabay - TechLine

Einbruch in Juweliergeschäft: Unbekannte flüchteten nach Alarmauslösung


Beständig Autohaus der neue Jeep Compass

SCHWEINFURT – In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte versucht, in ein Juweliergeschäft in der Schweinfurter Innenstadt einzubrechen. Dabei hatten die Täter Alarm ausgelöst und waren anschließend geflüchtet. Nach den jetzt vorliegenden Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Höhe des angerichteten Sachschadens dürfte sich auf etwa 1000 Euro belaufen.

Der Spurenlage nach zu urteilen, waren die Einbrecher vermutlich über eine Baustelle in der Wolfsgasse mit Hilfe einer Leiter auf das Dach des Juweliergeschäfts am Roßmarkt gelangt und von dort aus eingestiegen. Im ersten Stock wurde eine Tür zur Werkstatt aufgebrochen. Nach Alarmauslösung verschwanden die Unbekannten auf dem gleichen Weg, wie sie gekommen waren.


AOK - Keine Kompromisse

In der Folge waren die Täter spurlos verschwunden. Die weiteren Ermittlungen hat dann die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. Bislang gibt es allerdings noch keine heiße Spur. Zeugen, die im Bereich des Juweliergeschäfts am Roßmarkt zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.