Home / Ort / Rhön / Hammelburg / Eine Kette und dann Schuhe: Zwei Ladendiebstähle innerhalb kürzester Zeit in Hammelburg

Eine Kette und dann Schuhe: Zwei Ladendiebstähle innerhalb kürzester Zeit in Hammelburg


Sparkasse

HAMMELBURG – Zwei Mal innerhalb kürzester Zeit wurde die Polizei Hammelburg am Samstagnachmittag zu Ladendiebstählen gerufen. Zuerst fiel einer Verkäuferin eines Bekleidungsgeschäftes eine leere Schmuckverpackung auf dem Boden auf, aus welcher eine Kette entwendet wurde.

Der Verdacht geriet auf eine im Geschäft befindliche Personengruppe, konnte jedoch nicht gesichert werden. Da die Gruppe das Geschäft schließlich auch nach mehrfacher Aufforderung der Verkäuferin nicht verließ, erfolgte eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und den Personen wurde Hausverbot erteilt.


Mezger



Ein weiterer Diebstahl ereignete sich gegen 17:00 Uhr unweit aus einem Schuhgeschäft. Dort zog ein bislang unbekannter männlicher Täter zunächst ein Paar Schuhe der Marke adidas an und rannte ohne zu bezahlen aus dem Geschäft. Zwei Angestellte des Geschäfts verfolgten den Tatverdächtigen und forderten ihn zum Bezahlen auf. Dieser kehrte schließlich zurück, legte die Schuhe abund flüchtete dennoch; jedoch barfuß.


Der Mann war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Jogginghose. Im Geschäft konnten keine Schuhe aufgefunden werden, welche ihm zugeordnet werden könnten. Offensichtlich betrat er das Geschäft bereits barfuß. Das zuvor entwendete Paar Schuhe wurde durch die Polizei zur Spurensicherung sichergestellt.

Wer Hinweise zum barfüßigen Ladendieb geben kann, wird um Mitteilung bei der Polizei Hammelburg unter 09732/906-0 gebeten.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!