Home / Notruf / Einer mit 1,52, der andere mit 1,44 Promille: Mehrere alkoholisierte Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen

Einer mit 1,52, der andere mit 1,44 Promille: Mehrere alkoholisierte Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Am Morgen des 15.08.2022, gegen 07.10 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Deutschhöfer Straße einen 19-jährigen Mann auf einem Elektrokleinstfahrzeug. Dabei wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,52 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

SCHWEINFURT – Ebenfalls am Morgen des 15.08.2022, um 06.33 Uhr, wurde ein 32-jähriger Mann im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Straßburgstraße angehalten und kontrolliert. Dabei wurde im Zuge eines Alkoholvortests ein Wert von 1,44 Promille festgestellt. Im weiteren Verlauf der Sachbearbeitung wurde außerdem festgestellt, dass der Mann ein aktuelles Fahrverbot besitzt. Nach Abschluss polizeilicher Maßnahmen durfte der Mann wieder nach Hause.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Diebstahl eines Fahrrades am Hauptbahnhof


SCHWEINFURT – Ein Mann erschien auf der Wache der Polizeiinspektion Schweinfurt, um einen zurückliegenden Diebstahl eines Fahrrades zur Anzeige zu bringen. Bereits am 11.08.2022, gegen 19.00 Uhr, stellte der Geschädigte sein weißes Herrenrad der Marke Pegano am Hauptbahnhof in Schweinfurt ab. Er sicherte sein Fahrrad mittels Schloss. Als er am nächsten Tag gegen 10.00 Uhr zu seinem Zweirad zurückkam, war das Schloss aufgezwickt und das Fahrrad entwendet worden. Hinweise auf einen möglichen Täter liegen derzeit nicht vor.

Mehrere Callcenterbetrügereien

SCHWEINFURT – Mehrere Anzeigeerstatter/-innen erschienen auf hiesiger Inspektion und erstatteten Strafanzeige wegen versuchten Betruges. Dabei wurden von den unbekannten Betrügern verschiedene Maschen angewendet, um an Geld zu gelangen. Den Geschädigten wurden unter Anderem diverse Gewinnversprechen unterbreitet, um an deren Kontoverbindungen zu gelangen oder diese zu Banküberweisungen zu bewegen. Außerdem gaben sich die Betrüger am Telefon als Angehörige aus und forderten Geld unter Vortäuschen von Notsituationen. Es kam in keinen der Fälle zu einer Geldübertragung.

Brand einer Freifläche

WASSERLOSEN – Am 14.08.2022, gegen 15.25 Uhr, wurde ein Brand einer Freifläche neben der Staatsstraße 2293 in Fahrtrichtung Fuchsstadt gemeldet. Vor Ort entzündete sich Laub in einem Graben in einer Größe von mehreren Quadratmetern. Die Freiwillige Feuerwehr Greßthal löschte den Brand ab. Die Brandursache ist unbekannt.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall beim Rangieren

GEROLZHOFEN – Am Samstagmittag touchierte eine 46-jährige Fahrzeugführerin beim Einparken einen Pkw in der Rügshöfer Straße. Die aufgebrachten Gemüter mussten im Anschluss durch die Polizeibeamten beruhigt werden. Durch den Unfall wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!