Home / Ort / Hassberge / Hassfurt / Einfamilienhaus in den Haßbergen Vollbrand – Kriminalpolizei führt Ermittlungen

Einfamilienhaus in den Haßbergen Vollbrand – Kriminalpolizei führt Ermittlungen


Keiler

BRÜNN – Aus noch ungeklärter Ursache ist in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise konnten sich die Bewohner unverletzt ins Freie retten. Die Kriminalpolizei Schweinfurt führ die Ermittlungen.

Etwa gegen 15:50 Uhr ging die Mitteilung über den Brand eines Einfamilienhauses in der Brünner Dorfstraße (Stadt Ebern, Landkreis Haßberge) bei der integrierten Leitstelle der Feuerwehr ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits im Vollbrand. Durch ihr schnelles Eingreifen konnten die Floriansjünger ein Übergreifen auf die benachbarten Wohnhäuser verhindern.


Brauereifest Kundmüller

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch vor Ort ihre Arbeit aufgenommen. Neben der genauen Brandursache versuchen diese nun auch den Sachschaden an dem Haus zu ermitteln. Nach ersten Schätzungen liegt dieser im hohen fünfstelligen Bereich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Pfarrweisach, Unterpreppach, Leuzendorf, Eyrichshof und Ebern mit rund 70 Mann.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.