17. 01. 2018
Foto: Pixabay / parameciorecords

Er wollte sich selbst und anderen etwas antun: Polizei nimmt psychisch belasteten Mann in Gewahrsam



ZEITLOFS – Ein Spezialeinsatzkommando hat am Mittwochabend einen psychisch Belasteten in seinem Haus in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte zuvor damit gedroht, sich selbst und anderen etwas anzutun.

Gegen 16.15 Uhr verständigten Angehörige die Polizei, nachdem ihr Verwandter in seinem Haus in Zeitlofs im Landkreis Bad Kissingen randaliert und einen Arzt bedroht hatte.

ANZEIGE:
RA NIGGL & LAMPRECHT

Die Polizei war rasch vor Ort und zog zur Sicherheit für alle Beteiligten ein Spezialeinsatzkommando hinzu. Am Abend überwältigten die Beamten den fortgesetzt aggressiven Mann, der sich alleine in seinem Anwesen befand.

Er wurde dabei leicht verletzt und in einer Klinik ambulant versorgt. Danach erfolgte die Einweisung in ein Bezirkskrankenhaus.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Brand in der Oberndorfer Filiale der Sparkasse: Hoher Sachschaden in denkmalgeschütztem Gebäude

SCHWEINFURT / OBERNDORF - In der Nacht von Montag auf Dienstag ist aus noch ungeklärter Ursache in einer Sparkassenfiliale ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand in der Decke des Gebäudes schnell unter Kontrolle bringen. Die Kriminalpolizei Schweinfurt führt die Ermittlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.