Home / Ort / Bad Kissingen / Erfolgreiche Kontrollen auf der Autobahn A70 bei Werneck, Bad Kissingerin knallt mit 1,6 Promille gegen den Begrenzungspfosten

Erfolgreiche Kontrollen auf der Autobahn A70 bei Werneck, Bad Kissingerin knallt mit 1,6 Promille gegen den Begrenzungspfosten


Sparkasse

WERNECK – Am Freitag, gegen 01:15 Uhr, wurde durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt – Werneck auf der A70 bei Werneck ein VW Golf aus Gelnhausen kontrolliert. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich sogleich heraus, dass der erforderliche Versicherungsschutz für das Fahrzeug nicht mehr bestand.

Bei dem 35-jährigen Fahrer aus Gedern, welcher nicht im Besitzt einer Fahrerlaubnis war, konnten die Beamten Hinweise für einen kürzlich zurückliegenden Drogenkonsum feststellen. Zudem führte der Mann noch eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich. Die Kennzeichen an dem Fahrzeug wurden durch die Beamten entwertet. Der Fahrer wurde zur Durchführung einer Blutentnahme zur Dienststelle verbracht. Die Fahrzeugschlüssel und das Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Eisgeliebt

Gefälschte Kennzeichen verwendet

WERNECK – Zu einer Kontrolle am Freitagmorgen wurde von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt – Werneck ein BMW mit Nürnberger Kennzeichen angehalten. Bei genauerer Überprüfung konnten die Beamten feststellen, dass die angebrachten Kennzeichen nicht für den BMW ausgegeben und zudem mit Phantasie-Zulassungsplaketten versehen waren. Die 38-jährige Fahrerin aus Neuenstein war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde durch die Beamten unterbunden, die Kennzeichen sichergestellt. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Mit Alkohol am Steuer gegen Begrenzungspfosten geprallt

BAD KISSINGEN – Passanten beobachteten am Freitagmorgen, kurz vor 01.00 Uhr, wie ein Pkw Audi mit hoher Geschwindigkeit von der Hemmerichstraße in Richtung Kapellenstraße gesteuert wurde. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit voller Wucht gegen drei massive Begrenzungspfosten. Unmittelbar darauf kletterten die beiden Insassen aus dem Pkw, vollzogen einen Fahrerwechsel und fuhren mit dem Audi davon.

Kurz darauf wurde der Unfallwagen im Rahmen der polizeilichen Fahndung verlassen aufgefunden. Es dauert auch nicht lange, bis die beiden Fahrzeuginsassen im Stadtgebiet angetroffen wurden. Für die Versorgung der Fahrerin, die mit 1,6 Promille erheblich angetrunken war, wurde ein Rettungswagen samt Notarzt hinzugezogen. Es wurden nun Ermittlungen u.a. wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht aufgenommen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 7.000,- Euro.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Geiselwind oben
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Bei Dimi
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.