Home / Notruf / Ergiebige Polizeikontrolle entlarvte einen 19-Jährigen und seinen Beifahrer, Sturmtief „Sabine“ entwurzelte einen Baum

Ergiebige Polizeikontrolle entlarvte einen 19-Jährigen und seinen Beifahrer, Sturmtief „Sabine“ entwurzelte einen Baum


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Montag, gegen 13.00 Uhr, wurde zunächst ein 19-jähriger Schweinfurter mit seinem Pkw in der Ernst-Sachs-Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei diesem konnten durch die Beamten drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden.

Auf Vorhalt gab er den Konsum von Betäubungsmitteln am zurückliegenden Wochenende zu. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels waren die Folge. Während der Sachverhaltsaufnahme wurde der ebenfalls im Fahrzeug sitzende 47-jährige Beifahrer sichtlich nervös. Beim Herantreten an die Beifahrerseite konnte deutlicher Marihuanageruch aus dem Fußraum wahrgenommen werden. Hier konnte eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden werden.


Freie Wähler Team 20

Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnte noch weiteres Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Der Grund für die Nervosität lag vermutlich an einem offen Vollstreckungshaftbefehl in Höhe von 100 Euro den er vor Ort begleichen konnte. Der Vater des 19-Jährigen Fahrers, der mittlerweile zur Kontrollörtlichkeit kam, musste am Ende auch noch beanstandet werden, da dieser verbotenerweise einen Teleskopschlagstock offen in der Mittelkonsole seines Pkw mitführte. Dieser wurde ebenfalls sichergestellt.

Sturmtief „Sabine“


SCHWEINFURT – Am Montag, gegen 17.15 Uhr, wurde ein zirka 20 Meter hoher Baum im Nachbargrundstück der Lebenshilfe in der Karl-Fichtel-Straße durch das Unwetter entwurzelt. Der Baum kippte auf einen weiteren Baum der nun drohte auf das Gebäude der Lebenshilfe zu kippen. Die Anwohner der Lebenshilfe wurden unter Zuhilfenahme der Polizei durch die Berufsfeuerwehr Schweinfurt aus dem Gebäude evakuiert. Im Anschluss wurde die Gefahr durch das Fällen der Bäume beseitigt und alle Bewohner konnten unverletzt wieder zurückkehren.

Eine gute Nase bewiesen

SCHWEINFURT – Am Montag, um 22.30 Uhr, im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Friedrich-Stein-Straße konnte sich ein 23-Jähriger nicht ausweisen. Weiterhin konnte bei ihm deutlicher Marihuanageruch aus der Kleidung wahrgenommen werden. Bei der Durchsuchung nach Ausweispapieren und den Betäubungsmitteln konnten in dessen Tasche vier Verpackungseinheiten mit Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt werden.

Zufahrtstor angefahren

SCHWEINFURT – Am Samstag, in der Zeit von 10.30 bis 11.00 Uhr, wurde das Zufahrtstor des Landesamts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in der Ignaz-Schön-Straße durch einen weißen Lkw beim Zurücksetzen beschädigt. Der Fahrer entfernte sich aber unerkannt vom Unfallort. Es wurden das Fundament und das Tor beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf zirka 2000 Euro.

CSU Ortsverbandswahlplakat entwendet

SENNFELD – In der Zeit des Sonntagmorgens wurde das an einem Bauzaun in der Raiffeisenstraße aufgehängte Wahlplakat des CSU Ortsverbandes Sennfeldes durch einen unbekannten Täter entwendet.

Unfallflucht durch Gegenverkehr

GRESSTHAL – Am Montag, um 17.25 Uhr,fuhr der Geschädigte mit seinem Pkw von Fuchsstadt in Richtung Greßthal, als ihm kurz vor der Autobahnunterführung ein weißer Pkw auf der eigenen Fahrspur entgegen kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden bremste er ab und wich in das Bankett aus. Dabei überfuhr der Geschädigte einen Leitpfosten am Fahrbahnrand, welcher dadurch beschädigt wurde. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges setzte seine Fahrt ohne Anhaltung fort. Der Schaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Geparktes Fahrzeug angefahren

ESSLEBEN – Am Montag, in der Zeit von 13.00 bis 15.10 Uhr, parkte die Geschädigte ihren grauen Opel Corsa am Kindergartenweg. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie einen Unfallschaden an der linken Fahrzeugseite über dem Hinterreifen feststellen. Der Verursacher entfernte sich unerkannt vom Tatort. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pure Club
Bei Dimi
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.