Home / Notruf / Erheblich polizeilich in Erscheinung getretener Jugendlicher und sein Kumpane rauben erneut bis die Handschellen klicken
Foto: Bundespolizei

Erheblich polizeilich in Erscheinung getretener Jugendlicher und sein Kumpane rauben erneut bis die Handschellen klicken


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Mittwochmittag versuchten zwei 16-Jährige gewaltsam an die Wertsachen eines 19-Jährigen zu gelangen, der beim Versuch seiner Sachen habhaft zu bleiben durch einen der Jugendlichen verletzt wurde. Die Angreifer wurden festgenommen. Ein 16-Jähriger sitzt nun in Untersuchungshaft.

Gegen 12:45 Uhr befand sich ein 19-Jähriger aus Schweinfurt Am Oberen Wall, als er plötzlich und unvermittelt von zwei ihm Unbekannten attackiert wurde. Die Angreifer versuchten dem 19-Jährigen die Wertgegenstände, die dieser bei sich trug, zu entwenden. Der Heranwachsende klammerte sich an seine Tasche, Musikbox und Halskette, woraufhin einer der Unbekannten begann, auf das Opfer einzuschlagen und einzutreten um doch noch an die Beute zu gelangen. Hierdurch wurde der 19-Jährige leicht verletzt.


AOK - Keine Kompromisse

Letztlich gaben die Angreifer auf und traten die Flucht an. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizeiinspektion Schweinfurt führte zur Festnahme zweier 16-jähriger Tatverdächtiger. Einer der beiden Tatverdächtigen, der bereits erheblich polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die weiteren Ermittlungen gegen die beiden Jugendlichen.


Der Ermittlungsrichter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Untersuchungshaft gegen den 16-Jährigen wegen versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung an. Der Jugendliche wurde inzwischen einer Justizvollzugsanstalt überstellt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.