Home / Ort / Bad Kissingen / Exhibitionistische Handlung bei Bad Bocklet, mobiles Toilettenhäuschen in Münnerstadt gesprengt

Exhibitionistische Handlung bei Bad Bocklet, mobiles Toilettenhäuschen in Münnerstadt gesprengt


Sparkasse

BAD BOCKLET – Eine 41-jährige Spaziergängerin wurde am frühen Freitagabend am Ortsausgang von Bad Bocklet in Richtung Großenbrach von einem Jogger überholt. Nach kurzer Zeit entdeckte die Spaziergängerin den Jogger wieder, wie dieser im Wald neben dem Gehweg auf dem Boden lag.

Hierbei schaute der Jogger die Spaziergängerin an und machte deutliche Bewegungen mit seiner Hand im Genitalbereich. Die Spaziergängerin machte schließlich kehrt und verständigte von ihrem Hotel aus die Polizei. Der Jogger konnte bei einer Absuche des Nahbereichs durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Mobiles Toilettenhäuschen gesprengt

MÜNNERSTADT – Am Freitag gegen 23:25 wurde durch mehrere Anwohner mitgeteilt, dass sie einen lauten Knall vernommen haben und Rauch aus dem Toilettenhäuschen gesehen haben. Zur weiteren Abklärung wurde die Feuerwehr aus Münnerstadt hinzugezogen. Diese konnte Entwarnung geben, dass es sich um keine chemische Reaktion gehandelt hat und auch weiterhin keine Gefahr von dem Dixi ausgeht.


Vermutlich legte ein bislang Unbekannter einen Knallkörper unter die Toilettenbrille und beschädigte so die Inneneinrichtung des Häuschen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Kissingen entgegen. 0971/71490



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Pure Club
Yummy
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pinocchio
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.