Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Fakeshop verkaufte Fahrradanhänger: Junges Paar mit Baby überwies über 900 Euro nach Litauen
Bild von Frauke Riether auf Pixabay

Fakeshop verkaufte Fahrradanhänger: Junges Paar mit Baby überwies über 900 Euro nach Litauen


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

BAD KISSINGEN – Ein junges Paar mit Baby fiel im Lauf der Woche auf ein Angebot in einem sogenannten Fakeshop herein. Sie recherchierten nach einem Fahrradanhänger für ihr Kleinkind und fanden hierbei im Internet ein günstiges Angebot bei einem vermeintlich deutschen Anbieter.

Nachdem sie den Kaufpreis in Höhe von über 900 Euro vorab auf ein litauisches Konto überwiesen hatten wurde ihnen zwei Tage später bewusst, dass der Shop durch Betrüger ins Netz gestellt wurde. Nun können sie nur noch hoffen, dass die Überweisung dem litauischen Konto noch nicht gutgeschrieben wurde.


Fahrrad Schauer Inspektion

Bild von Frauke Riether auf Pixabay



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!