Home / Ort / Rhoen / Bad Brückenau / Falsch-, Dogen- und Schlangenlinenfahrt auf den Autobahnen – und fünf überladene Kleintransporter
Foto: Pixabay / geralt

Falsch-, Dogen- und Schlangenlinenfahrt auf den Autobahnen – und fünf überladene Kleintransporter


Keiler Bierspezialitäten

WERNECK – Bei Kontrollen auf der A 70 bei Werneck stellte die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck am Mittwoch und Donnerstag fünf überladene Kleintransporter fest. Am Mittwochnachmittag waren zwei mit Stahl bzw. Schrott beladenen Transporter um 57 % und 42 % zu schwer. Am Donnerstagnachmittag brachten zwei mit Stückgut beladene Sprinter 60% bzw. 23 % zu viel Gewicht auf die Waage und am Donnerstagabend wurde die Fahrt eines um 43 % überladenen Kleintransporters mit Planenaufbau gestoppt.

Alle fünf Fahrer müssen mit einem Bußgeld von 235 Euro und einem Punkt rechnen. Bis zur teilweisen Umladung auf ein weiteres Fahrzeug wurde die Weiterfahrt in allen Fällen unterbunden.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Schlangenlinienfahrer – Lkw-Fahrer mit Alkohol im Blut


BAD BRÜCKENAU – Verkehrsteilnehmer meldeten am Mittwochfrüh auf der A 7 Richtung Kassel einen Schlangenlinien fahrenden Sattelzug. Der Lkw konnte bei Bad Brückenau von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck kontrolliert werden. Bei der Überprüfung wurde bei dem 30-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Eine Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von 1,06 mg/l (2,12 ‰). Zur Unterbindung der Weiterfahrt wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Blutentnahme und Anzeige folgten auf der Dienststelle.

Drogenfahrt

WERNECK – Einen Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss haben Beamte der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck am Donnerstagmittag auf der A 7 aus dem Verkehrs gezogen. Bei dem 27-jährigen Fahrer aus Niedersachsen wurden bei der Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Schnelltest ergab ein positives Ergebnis. In der Mittelkonsole des Fahrzeugs wurde eine kleine Menge Amphetamin gefunden und sichergestellt. Der Fahrer musste zur Blutentnahme und Anzeigenaufnahme mit zur Dienstelle nach Werneck. Die Weiterfahrt wurde für mindestens 12 Stunden untersagt.

Falschfahrer auf der A 70 – Zeugen gesucht

WERNECK – Einem Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Bamberg kam am Freitag, gegen 01:10 Uhr, ein Kleintransporter auf der A 70 kurz vor der Ausfahrt Werneck entgegen. Der Kleintransporter fuhr auf der Richtungsfahrbahn Würzburg, auf der linken Fahrspur in falscher Richtung. Der Fahrer des Transporters hatte das Warnblinklicht eingeschaltet. Eine sofortige Fahndung nach dem Falschfahrer verlief ergebnislos. Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck sucht nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Insbesondere nach Verkehrsteilnehmer, die durch den Falschfahrer gefährdet wurden. Hinweise bitte unter Tel. 09722/9444-0.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Yummy
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!