NA OHNE Kategoriezuordnung

Faschings-„Treiben“ im KG-Bereich: 15-Jähriger wurde übel, alkoholisierter Mann muss in die Gewahrsamszelle

Keiler Helles

STANGENROTH / POPPENLAUER – Bei der Polizei Hammelburg wurde am 21.02.2023 im Nachgang zu der Faschingsveranstaltung in Stangenroth (20.02.2023) eine Körperverletzung angezeigt. Nach dem Konsum eines alkoholischen Mischgetränkes wurde einer 15-Jährigen plötzlich übel und sie musste vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Erziehungsberechtigte wurde hierüber in Kenntnis gesetzt und der Grund der starken Übelkeit ist nun Ermittlungsgegenstand der Bad Kissinger Polizei.

Bei der Faschingsveranstaltung in Poppenlauer am 21.02.2023 wurden einem stark alkoholisierten Besucher vom Sicherheitspersonal im Rahmen des Hausrechts mehrfach der Zutritt zum Veranstaltungsgelände verwehrt. Da sich der junge Mann unbelehrbar zeigte, wurde die Polizei hinzugezogen. Über die Sinnhaftigkeit seines Tuns konnte der junge Mann dann in der Gewahrsamszelle der PI Bad Kissingen nachdenken.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

Darüber hinaus wurde im Verlauf der genannten Veranstaltung noch eine Anzeige wegen Hausfriedenbruch aufgenommen. Angesichts der Größe der Veranstaltung in Poppenlauer kann aber durchaus von einem friedlichen Verlauf gesprochen werden.

Kartenkiosk Bamberg - Jochen Malmsheimer
Begrheinfelder Kulturwochen
Abenteuer & Allrad 2024
Erlebniswochen 60plus Senioren
Depro Ronan Keating
Kulturamt Hassfurt - Abendlicht 1 - Kellerkommando
Hotel
Volksfest Schweinfurt 2024
Muster
Gaspreis
Ambulanzzentrum MFA
Maharadscha
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten