Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Feuer in der Nähe des Klaushofs: 49 Jahre alter Mann wollte trotz Brandgefahr im Wald grillen

Feuer in der Nähe des Klaushofs: 49 Jahre alter Mann wollte trotz Brandgefahr im Wald grillen


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Sonntagabend, gegen 20.45 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen die Mitteilung über ein Feuer in der Nähe des Klaushofes. Eine Streifenbesatzung konnte bei der Marieneiche einen 49-jährigen Mann antreffen, der sich mit einem Einweggrill Essen zubereiten wollte.

Ihm wurde aufgrund der Waldbrandgefahr das Grillen untersagt. Er zeigte sich einsichtig und löschte das Feuer. Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Bayerische Waldgesetz wurden aufgenommen.


Mezger



Trunkenheitsfahrt rechtzeitig unterbunden


BAD KISSINGEN – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 01.15 Uhr, wollte eine Dame mit ihrem Fahrzeug vom Rakoczy-Fest aus nach Hause in einen Nachbarlandkreis fahren. Einer in der Stadt befindlichen Streifenbesatzung viel auf, dass sich die Dame nicht mehr auf den Beinen halten konnte daher wurde ihr die Heimfahrt noch vor Fahrtantritt untersagt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und diese konnte sie sich dann nach Ausnüchterung wieder abholen.

Junger Mann wurde mit Pfefferspray besprüht – Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN – Gegen 05.50 Uhr am Sonntagmorgen erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen die Mitteilung, dass ein junger Mann bei der Bierscheune von einem anderen Mann mit Pfefferspray besprüht worden war. Der Mann, der gesprüht hatte, ist etwa 160 cm groß und trug eine weiß/rote Jacke sowie weiß/rote Nike-Schuhe. Nähere Angaben konnten zu dem Mann, der Pfefferspray versprühte, nicht gemacht werden. Zeugen, die Hinweise auf diesen geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!