Home / Notruf / Feuer in Großbäckerei – Mehrere Leichtverletzte – Sehr hoher Sachschaden

Feuer in Großbäckerei – Mehrere Leichtverletzte – Sehr hoher Sachschaden


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

ALTENSCHÖNBACH – Bei einem Feuer in einer Großbäckerei im Prichsenstädter Ortsteil Altenschönbach ist am Donnerstagmorgen sehr hoher Sachschaden entstanden. Mehrere Beschäftigte haben offenbar leichte Rauchgasvergiftungen erlitten. Zur Stunde (07.45 Uhr) sind die Löscharbeiten noch im Gange. Die Ursache des Feuers  steht noch nicht fest.

In Brand geraten ist wenige Minuten nach 06.00 Uhr einer von drei Durchlauföfen. Das Feuer entstand offenbar, als der gasbetriebene, etwa 20 Meter lange Durchlaufofen in Gang gesetzt wurde. Obwohl ein Arbeiter den Ofen dann sofort wieder abschaltete, breitete sich das Feuer in dem Spezialofen weiter aus.


Fahrrad Schauer Inspektion

In der Folge rückte ein Großaufgebot zahlreicher Feuerwehren an, die momentan noch dabei sind, das Feuer in dem Durchlaufofen zu löschen. Gebäudeschaden ist vermutlich nicht entstanden.


Nach den jetzt vorliegenden Erkenntnissen dürften zwölf der Beschäftigten leichte Rauchgasvergiftungen erlitten haben.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert