NA OHNE Kategoriezuordnung

Fluchtversuch vor Polizei endet mit Unfall – und weitere Straftaten kommen unverhofft hinzu

Strompreis

DETTELBACH IM LANDKREIS KITZINGEN – Beim Erkennen einer uniformierten Streife versuchte der Fahrer eines Pkw sich einer Kontrolle zu entziehen. Hierbei blieb er beim Rangieren an einer Mauer hängen und verursachte Sachschaden. Anschließend verließ er den verunfallten Pkw und flüchtete zu Fuß.

Kurz nach Mitternacht wollte eine Streifenbesatzung der Kitzinger Polizei den Fahrer eines Pkw in Dettelbach kontrollieren. Noch vor Beginn der Kontrolle versuchte der 17jährige Fahrzeugführer davonzufahren. Dabei beschädigte er eine Mauer, entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle und konnte zunächst nicht mehr aufgegriffen werden.

Bei der Inaugenscheinnahme des verunfallten Fahrzeuges wurde darin eine Jacke aufgefunden, welche dem Flüchtigen zugeordnet werden konnte. In dieser Jacke fanden die Polizeibeamten Betäubungsmittel und ein Springmesser auf.

Nach einem erfolgten Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Flüchtigen angeordnet.

Hotel
Gaspreis
Muster

Da der Flüchtige im Bereich Schweinfurt wohnhaft ist, übernahmen Kollegen der Polizei in Schweinfurt die Durchsuchung der Wohnung. Hierbei fanden die Polizisten den Flüchtigen und weitere Betäubungsmittel auf.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen erhärtete sich zudem der Verdacht, dass der 17jährige den Pkw hätte überhaupt nicht fahren dürfen, da er den fahrerlaubnisrechtlichen Bestimmungen nicht gerecht wurde.

Die Ermittlungen der PI Kitzingen zur Klärung des Gesamtvorganges dauern derzeit noch an.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten