Home / Ort / Dittelbrunn / Flüchtender Unbekannter hat Diebesgut im Wert von über 500 Euro zurückgelassen

Flüchtender Unbekannter hat Diebesgut im Wert von über 500 Euro zurückgelassen


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Dienstag, gegen 12.15 Uhr konnte ein Ladendetektiv der Galeria Kaufhof am Jägersbrunnen einen Tatverdächtigen dabei beobachten wie dieser mehrere Parfümflaschen in seinen Rucksack steckte und zum Ausgang ging. Hier warf dieser seinen Rucksack über die Diebstahlwarnanlage, um ein Auslösen zu verhindern.

Nach Verlassen des Geschäftes konnte der Tatverdächtige noch bis Höhe des Marktes Kaufland zu Fuß verfolgt werden, anschließend entkam er aber unerkannt. Bei der Flucht entledigte sich der Dieb jedoch seiner Beute indem er seinen Rucksack fallen ließ. In diesem konnten acht Parfümflaschen im Gesamtwert von über 540 Euro aufgefunden werden. Diese wurden an den rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben.


Stellenangebote

Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ. Der Tatverdächtige kann aber wie folgt beschrieben werden:


Männlich, um die 40 Jahre alt und 1,70 Meter groß mit stämmiger Figur, bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit roter Applikation auf der Brust, grauer Hose, schwarzen Turnschuhen der Marke Nike und grauer Baseballmütze mit schwarzem Schirm.

Zeuge vereitelt Unfallflucht

SENNFELD – Am Dienstag, gegen 18.20 Uhr bemerkte ein 58-jähriger Zeuge dass ein Lkw-Fahrer in der Schweinfurter Straße mit seinem Fahrzeug beim Rangieren auf einem Parkplatz ein Verkehrsschild umfuhr und dieses hierbei aus der Verankerung riss.

Der 52-jährige Fahrer stieg aus seinem Führerhaus aus, sah sich den verursachten Schaden an und wollte im Anschluss von der Verkehrsunfallörtlichkeit flüchten ohne sich um dem entstandenen Schaden von 200 Euro zu kümmern. Um dies zu verhindern stellte sich der Zeuge vor den Lkw um so eine Weiterfahrt zu unterbinden. Somit gelang es den Polizeibeamten den unfallflüchtigen Fahrer noch vor Ort zu kontrollieren.

Da der Fahrer keinen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnte wurde mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt Rücksprache gehalten. Diese ordnete geeignete Maßnahmen an um das Strafverfahren gegen den Beschuldigten sicherzustellen. Im Anschluss wurde der Mann aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Geparktes Fahrzeug angefahren, Verursacher flüchtig

DITTELBRUNN – Am Dienstag, in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr parkte die Geschädigte ihren grauen Opel Astra vor einer Bäckerei auf einem Parkplatz in der Hauptstraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte stellte sie fest, dass dieses an der hinteren linken Stoßstange angefahren worden war. Der Verursacher hatte sich bereits vom Unfallort entfernt und hinterließ einen Schaden von zirka 1.500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Bei Kontrolle Drogen aufgefunden

HAUSEN BEI WÜRZBURG – Am Dienstagmorgen fiel einer Fahndungstreife der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt – Werneck auf der A7 ein Kleintransporter aus dem Raum Korbach auf. Dieser wurde kurz darauf an der dortigen Rastanlage einer Kontrolle unterzogen. Zunächst fanden die Beamten beim 29-jährigen Beifahrer eine geringe Menge Marihuana. Währenddessen versuchte der 31-jährige Fahrer auf dem Hinterreifen eines nebenan parkenden Pkw seine Drogen zu verstecken. Dies blieb allerdings nicht unbeobachtet.

Die Beamten konnten in diesem Fall zwei Tütchen mit über 20 Gramm Amphetamin auffinden. Da zudem der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Die aufgefundenen Drogen wurden sichergestellt. Da der Beifahrer keinen Führerschein besaß, konnten die beiden Männer ihre Fahrt zunächst nicht fortsetzen. Gegen beide wurde jeweils ein Strafverfahren eingeleitet.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.