Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Frau machte durch Klopfzeichen auf sich aufmerksam, Dummer Jungenstreich führt zu Polizeieinsatz
Foto: Bundespolizei

Frau machte durch Klopfzeichen auf sich aufmerksam, Dummer Jungenstreich führt zu Polizeieinsatz


Kanal-Türpe

BAD KISSINGEN – Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen in der Nacht von Montag auf Dienstag. Kurz nach 02.00 Uhr verständigte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Salinenstraße die Polizei, da er aus der darüber liegenden Wohnung Klopfzeichen wahrnahm.

Daraufhin wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mit hinzugerufen und die Wohnung der dort wohnenden älteren Dame geöffnet. Diese lag, aufgrund eines Sturzes, neben ihrem Bett und wurde durch den Rettungsdienst in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht.


Stellenangebote

Dummer Jungenstreich führt zu Polizeieinsatz


MASSBACH – Am Montagnachmittag wurde eine Streifenbesatzung zu einem vermeintlichen Einbruch in ein Gartenhaus in die Straße „Am Waag“ in Poppenlauer gerufen. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass zwei Schüler im Alter von 8 und 9 Jahren, vermutlich aus Langeweile, sich Zugang zu dem Grundstück und Gartenhaus verschafft hatten.

Die beiden gaben zu, bereits vor ein bis zwei Wochen mit einem Stein die Glasscheibe des Häuschens eingeworfen und das darin befindliche Werkzeug auf dem Grundstück verteilt zu haben. Die beiden Jungs wurden an ihre Eltern übergeben und die Kontaktdaten zwecks Schadensregulierung ausgetauscht.

Restmülltonnen angezündet

SCHWEINFURT – Am Montag, gegen 19:15 Uhr brannte zunächst eine schwarze Restmülltonne bei einer Wohneinheit in der Oskar-von-Miller-Straße. die von der Feuerwehr Schweinfurt schnell gelöscht werden konnte. Gleich danach konnte einen Häuserblock weiter eine blaue Papiertonne festgestellt werden die ebenfalls in Brand gesteckt wurde. Auch dieser Brandherd wurde gelöscht. Ein Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Fahrrad aus Abstellraum entwendet

SCHWEINFURT – Von Freitag auf Samstag wurde ein unversperrtes schwarzes Klapprad der Marke Prophete im Wert von 150 Euro aus dem Abstellraum eines Mehrfamilienwohnhauses in der Ludwig-Thoma-Straße entwendet. Von dem Täter ist bisher nichts bekannt.

Pkw auf Kaufland Parkplatz angefahren, Verursacher flüchtig

SCHWEINFURT – In der Zeit von 09.30 bis 10.10 Uhr parkte die Geschädigte ihren silbernen Seat auf dem Parkplatz des Kauflandes in der Hauptbahnhofstraße. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte musste sie einen Unfallschaden am Kotflügel und der Heckstoßstange der Beifahrerseite feststellen. Es entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Der Verursacher flüchtete unerkannt vom Tatort.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.