Home / Ort / Rhön / Bad Brückenau / Früh übt sich, wer gut trinken will: 14-jähriges Mädchen mit über 1,7 Promille greift Gleichaltrigen an
Foto: Pixabay / Alexas_Fotos

Früh übt sich, wer gut trinken will: 14-jähriges Mädchen mit über 1,7 Promille greift Gleichaltrigen an


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

BAD BRÜCKENAU – Am Donnerstag, den 20.01.2022, kam es gegen 18:00 Uhr am Busbahnhof in Bad Brückenau zu einem tätlichen Angriff unter zwei Jugendlichen. Ein 14-Jähriger wurde im Bereich des Busbahnhofes auf eine offensichtlich stark alkoholisierte Gleichaltrige aufmerksam. Da er sich um deren Zustand sorgte, bot er ihr seine Hilfe an.

Das Mädchen lehnte die Hilfe ab und griff den Jungen unvermittelt an. Sie packte ihn am Hals und würgte ihn mit beiden Händen. Nachdem das Mädchen vom Jungen abgelassen hatte, sprach sie weitere Jugendliche an, ehe sie den Busbahnhof in Richtung der Innenstadt  von Bad Brückenau verließ.


Meissner Baustoffe Stellenangebot LKW-Fahrer



Zwischenzeitlich war durch eine Passantin die PI Bad Brückenau verständigt worden. Durch eine Polizeistreife konnte die junge Dame schließlich in der Innenstadt aufgegriffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihr ein Ergebnis von über 1,7 Promille.


Die junge Dame wurde anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 09741/6060 zu melden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!