Home / Notruf / Fünf Sporttreibende bestohlen, weil ihre Wertsachen unbeaufsichtigt waren
Foto: Pixabay / TechLine

Fünf Sporttreibende bestohlen, weil ihre Wertsachen unbeaufsichtigt waren


FirstFloorSW

SCHWEINFURT – Unter dem Slogan „Lassen sie keine Wertsachen unbeaufsichtigt“ warnt die Polizei seit jeher vor diesem Phänomen, aber es hält sich leider noch nicht jeder daran. Deshalb konnte ein Dieb am Mittwochnachmittag wieder einiges an Beute machen, geschätzt rund 170 Euro. Zu dem Dieb sind noch keinerlei Erkenntnisse bekannt.

Zwischen 13.45 und 14.40 Uhr hielt sich eine Sportklasse in der Turnhalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums auf. In diesem Zeitraum drang der Dieb durch eine unversperrte Tür in die Umkleideräume ein und durchwühlte die dort herumstehenden Taschen. Bisher haben sich fünf Opfer gemeldet, welche so bestohlen worden sind. Aus den leichtsinnigerweise achtlos in den Taschen zurückgelassenen Geldbörsen entwendete der Unbekannte Bargeld in einer Höhe von insgesamt rund 170 Euro.


Wolf-Moebel

Fahrraddiebstahl

Ein Fahrraddiebstahl ist mit der Tatörtlichkeit Niederwerrner Straße 14 ½ zur Anzeige gebracht worden. Zwischen Sonntag, 20.30 und Montag, 10.30 Uhr, verschwand vom dortigen Fahrradunterstand ein nicht gesichertes Herrenrad des Herstellers X-Fact, Xplorer, Farbe Silber, im geschätzten Zeitwert von 155 Euro. Über den Täter und seine Vorgehensweise liegen noch keinerlei Erkenntnisse vor.


Unfallflucht – mit der Bitte um einen Zeugenaufruf

Auf „Am Deutschhof 34“ lautet die Örtlichkeit für eine Unfallflucht am Donnerstag. Der Unfallzeitraum erstreckt sich auf die Zeit zwischen 10.30 und 11.30 Uhr. Ein bis dato unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem Fahrzeug gegen das dortige Treppengeländer, worauf dieses samt der obersten Blockstufe verschoben und somit beschädigt worden ist. Derzeit liegen noch keine Hinweise auf den Unfallflüchtigen vor. Der Sachschaden beträgt mehrere einhundert Euro.

Auto verkratzt

GOCHSHEIM – Sein beschädigtes Firmenfahrzeug, einen silberfarbenen 3er BMW, brachte der Nutzer bei der Schweinfurter Polizei zur Anzeige. Demnach parkte das Auto zwischen Mittwoch- und Donnerstagmittag vor der Frühlingstraße 7.In diesem Tatzeitraum hat jemand mit einem spitzen Gegenstand oder Werkzeug einen langen Kratzer in den Lack des vorderen linken Radkastens gezogen. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Wildunfälle

FORST – Am Mittwoch um 20.30 Uhr fuhr ein VW Golf Lenker auf der Bundesstraße 303 in Fahrtrichtung Coburg. In dem Waldstück auf Höhe von Forst querte plötzlich kurz vor ihm ein Reh von links nach rechts über die Bundesstraße. Nach dem Zusammenprall flüchtete das Wildtier in die Dunkelheit davon. Der Blechschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

GELDERSHEIM – Um 22.10 Uhr war am Donnerstag ein Audi A6 Führer auf der Staatsstraße 2446 unterwegs. Bei seiner Fahrt zwischen Schnackenwerth und Geldersheim kam es zwischen der Autobahnunterführung und dem Abzweig in die Würzburger Straße zur Kollision mit gleich zwei über die Straße rennenden Feldhasen. Beide Wildtiere fanden dadurch den Tod. Der Blechschaden wird mit 2000 Euro angegeben.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Unfallverursacher gesucht

GEROLZHOFEN – Am vergangenen Donnerstag, zwischen 09.50 Uhr und 10.45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen vor der Postfiliale geparkten 3er BMW. Der Schaden wird auf etwa 2000 € geschätzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallverursacher geben können, möchten sich mit der Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400 in Verbindung setzen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Pure Club
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Neues aus der A-Klasse SW 3: Ist der SC Hesselbach 2 nun ein Meisterschaftskandidat?

HESSELBACH - In der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 3 gewann der SC Hesselbach 2 am Donnerstagabend gegen den SV Hofheim 2 und hat bei zwei Nachholspielen noch beste Chancen sogar auf die Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.