Home / Notruf / Fundmunition in Acker führte zur kontrollierten Sprengung durch Spezialisten

Fundmunition in Acker führte zur kontrollierten Sprengung durch Spezialisten


Sparkasse

PROSSELSHEIM – Am Donnerstagvormittag entdeckte ein Landwirt beim Umpflügen des Ackers eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes entschärften die Fundmunition am Nachmittag mit einer kontrollierten Sprengung.

Gegen 11:00 Uhr hatte der Landwirt bei Feldarbeiten zwischen Prosselsheim und Püssensheim im Landkreis Würzburg den Gegenstand entdeckt und die Polizei alarmiert. Nach der Begutachtung durch Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Land stand fest, dass es sich um eine äußerlich intakte Streubombe handelte. Am Nachmittag traf dann der Kampfmittelräumdienst ein. Nach der Absperrung von mehreren Feldwegen wurde die Bombe gegen 16:00 Uhr mit einer Sprengung kontrolliert entschärft.


Fahrrad Schauer Inspektion



Wegen der abgeschiedenen Lage des Ackers mussten keine öffentlichen Straßen gesperrt werden. Lediglich ein abgedämpftes Sprenggeräusch entfaltete Außenwirkung.


Foto: Polizei


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert