Home / Notruf / Gab es im Spessart ein unerlaubtes Kraftfahrzeugrennen zwischen zwei Porsche und einer gelben Corvette?

Gab es im Spessart ein unerlaubtes Kraftfahrzeugrennen zwischen zwei Porsche und einer gelben Corvette?


Sparkasse

PARTENSTEIN IM LANDKREIS MAIN-SPESSART – Auf der Staatsstraße 2317, zwischen Krommenthal und Partenstein, näher an Partenstein, kam es am Mittwoch, 10.08.2022, um 20.30 Uhr herum, möglicherweise zu einem unerlaubten Kraftfahrzeugrennen.

Über Notruf meldete sich der 22jährige Fahrer eines Audis. Er teilte mit, dass er soeben wegen dreier entgegenkommender Fahrzeug abbremsen musste. Ein ihm vorausfahrender Pkw musste sogar in den Straßengraben ausweichen. Grund für das Bremsen und Ausweichen waren zwei Porsche und eine gelbe Corvette. Die drei Fahrzeuge fuhren mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Partenstein.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Die Kennzeichen der „Rennfahrer“ waren aus den Zulassungsbezirken Aschaffenburg und Gelnhausen. Der Fahrer des Fahrzeuges der in den Straßengraben ausweichen musste, aber auch andere Zeugen, können sich bei der Polizei in Lohr melden. Tel. 09352/87410 oder pp-ufr.lohr.pi@polizei.bayern.de



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!