Home / Ort / Bergrheinfeld / Gänsefamilie auf der Staatsstraße unterwegs: Die Polizei fing sie ein und trug sie zum „Neuen See“ bei Sulzheim zurück

Gänsefamilie auf der Staatsstraße unterwegs: Die Polizei fing sie ein und trug sie zum „Neuen See“ bei Sulzheim zurück


Johanniter Hausnotruf

SULZHEIM – Die Polizeiinspektion erhielt Mittwochabend eine Mitteilung, dass eine Gänsefamilie auf der Staatsstraße Spazieren läuft. Bereits bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnte der Mitteiler die Gänse von der Fahrbahn in eine angrenzende Hecke scheuchen.

Da die Tiere dort jedoch noch nicht in Sicherheit waren, wurden sie schließlich eingefangen und zum „Neuen See“ zurück getragen.


AMS - Auto Motorrad Service

Verkehrsunfall


FRANKENWINHEIM – Mittwochabend fuhr sowohl eine PKW- als auch ein Kraftrad-Fahrer auf der Staatstraße von Gerolzhofen kommend in Richtung Frankenwinheim. Die PKW-Fahrerin blinkte und wollte anschließend in einem Zug auf der Fahrbahn wenden. Der Kraftradfahrer rechnete hiermit nicht und überholte. Trotz Schulterblick und Blick in den Rückspiegel übersah die Fahrerin den Kradfahrer und die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Der 26jährige Mann stürzte und zog sich hierdurch Prellungen zu. Sein fahrbarer Untersatz wurde in den angrenzenden Acker geschleudert. Die 50jährige Fahrerin erlitt einen Schock und zog sich ebenfalls Prellungen zu. Beide beteiligte Personen wurden in die Geomed-Klinik verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8250 Euro.

Mixed-Rad aus Fahrradständer entwendet

SCHWEINFURT – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kettete der Geschädigte sein schwarz-rotes Mixed-Rad der Marke Marlin, Typ Trek an einen öffentlichen Fahrradständer in der Rückertstraße. Als er am nächsten Morgen zu seinem Fahrrad gehen wollte war dieses zusammen mit dem Schloss entwendet worden. Der Beuteschaden beträgt zirka 200 Euro.

Akku-Bohrmaschine von einer Baustelle entwendet

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, in der Zeit von 10.30 bis 14.30 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter von einer Baustelle in der Hans-Böckler-Straße eine Akku-Bohrmaschine der Marke Hilti und die dazugehörigen Akkupacks im Gesamtwert von 650 Euro. Die Bohrmaschine lag auf dem Fußboden im Kellergeschoss des Gebäudes und war demnach ungesichert.

Unfallflucht am Sennfelder Bahnhof

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr konnte ein unbeteiligter Zeuge einen roten Ford Escort mit Schweinfurter Zulassung dabei beobachten, wie dieser beim Rückwärtsrangieren am Sennfelder Bahnhof gegen einen geparkten schwarzen BMW fuhr. Trotz eines sehr lauten Knalls fuhr der Verursacher nach dem Unfall einfach weiter und hinterließ Dellen und Lackkratzer an der Stoßstange des geparkten Fahrzeuges. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Pkw auf Kundenparkplatz angefahren, Verursacher unbekannt

BERGRHEINFELD – Bereits am Samstag, in der Zeit zwischen 11.00und 12.00 Uhr kam es zu einer Unfallflucht auf dem Kundenparkplatz der Firma Lidl in der Schweinfurter Straße. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen parkenden silbernen VW Golf an der Stoßstange hinten rechts. Er hinterließ am verunfallten Fahrzeug Dellen und Kratzer in einer Schadenshöhe von 1.500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.