Home / Notruf / Gas und Bremse verwechselt – 79jähriger demoliert Garage und mehr
Foto: Pixabay / PIRO4D

Gas und Bremse verwechselt – 79jähriger demoliert Garage und mehr


Sparkasse

SCHWEINFURT – Ludwig-Richter-Weg. Am Mittwoch, gegen 07.30 Uhr verwechselte nach bisherigen Ermittlungsstand ein 79-jähriger Schweinfurter beim Ausfahren aus einer Tiefgaragenausfahrt das Gas- mit dem Bremspedal.

Durch die unkontrollierte Beschleunigung des Fahrzeuges fuhr er gegen das Tiefgaragenrolltor und verbog dieses, so dass es aus der Verankerung gerissen wurde. Dann schrammte er an einer Mauer des Mathias-Grünewald-Rings entlang und fuhr anschließend in ein geparktes Fahrzeug am Straßenrand und drückte hierbei das komplette Heck ein. Von dort aus prallte er gegen ein parkendes Wohnmobil bei dem er die Verblendung an der Fahrerseite eindrückte und abriss. Erst dann kam er mit seinem Fahrzeug zum Stillstand.


Mezger

Der Fahrer hatte weder getrunken, noch konnte ein Einfluss von Medikamenten oder Betäubungsmitteln festgestellt werden. Eine Meldung erging an die Führerscheinstelle.

Der Mann verursachte einen Gesamtschaden von zirka 33.000 Euro.




Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Yummy
Maharadscha
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.