Home / Notruf / Gefährliche Radtour auf Abwegen: Sogar die Bergwacht Bamberg musste nach Michelau kommen

Gefährliche Radtour auf Abwegen: Sogar die Bergwacht Bamberg musste nach Michelau kommen


Sparkasse

MICHELAU IM STEIGERWALD – Am Samstagmittag waren drei Personen im Alter von 49 bis 56 Jahren zu einer Radtour mit ihren Mountainbikes in den Wäldern des Murleinsnestes bei Michelau unterwegs. In einer gefährlichen Passage des steilen Waldgebietes abseits der Wege stürzte eine 55-jährige Frau über den Lenker und überschlug sich.

Aufgrund von anfänglichen Lähmungserscheinungen wurde die 55-Jährige von Bergrettern der Bergwacht Bamberg mit dem Hubschrauber und einer Seilwinde geborgen und anschließend in das Universitätsklinikum Würzburg geflogen. Die Frau erlitt glücklicherweise aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.


Winner Plus Nassfutter



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!