Home / Notruf / Geldbeutel aus Fahrzeug in Sennfeld entwendet, versuchter Gartenhausaufbruch in Gochsheim
Foto: Pixabay / fbhk

Geldbeutel aus Fahrzeug in Sennfeld entwendet, versuchter Gartenhausaufbruch in Gochsheim


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SENNFELD – Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, stellte ein 54-jähriger seinen Kleintransporter Iveco in der Straße Am Fischlochweg ab und entfernte sich. Als er eine halbe Stunde später zu dem Fahrzeug zurückkam, bemerkte der Geschädigte, dass sein Geldbeutel, welcher auf dem Beifahrersitz lag durch einen Unbekannten entwendet wurde.

Neben Bargeld befand sich noch diverse Dokumente in dem Geldbeutel.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Versuchter Gartenhausaufbruch


GOCHSHEIM – Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochnachmittag versuchte ein Unbekannter in ein Gartenhaus, welches sich im Bereich der Schonunger Straße befindet, einzudringen. Dies gelang dem Unbekannten nicht, aber es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800,- Euro bei dem Versuch, die Gartenhaustür aufzubrechen.

Akkuschrauber von Baustelle entwendet

SCHWEINFURT – In der Wilhelm-Kohlhoff-Straße entwendete ein Unbekannter einen Akkuschrauber von einer Baustelle. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch in der Zeit zwischen 12:00 Uhr – 13:00 Uhr.

Wohnmobil aufgebrochen

SCHWEINFURT – Ein Unbekannter brach in der Zeit von Mittwoch 13:00 Uhr bis Donnerstag 08:15 Uhr, ein in der Seestraße, auf einem Innenhof abgestelltes Wohnmobil der Marke Ford auf. Aus dem Wohnmobil entwendete der Täter mehrere Sachen. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Geparkter Pkw beschädigt

SCHWEINFURT – In der Robert-Koch-Straße wurde am Donnerstag in der Zeit von 10:45 Uhr – 12:10 Uhr ein schwarzer Pkw VW durch einen Unbekannten beschädigt. Durch den Zusammenstoß des Unbekannten mit dem Fahrzeug entstand ein Schaden im Bereich der linken Fahrzeugseite. Der Sachschaden wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Beim Ausparken, Unfall verursacht

GEROLZHOFEN – Eine Pkw-Fahrerin fuhr Donnerstagmittag rückwärts aus einer Parkbucht am Marktplatz heraus und stieß hierbei gegen einen ordnungsgemäß geparkten Dacia. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Unfallverursacher entfernte sich

GEROLZHOFEN – Am Donnerstag, um die Mittagszeit, befuhr ein Pritschenwagen die Rügshöfer Straße in Richtung Östliche Allee. Auf Höhe der dort befindlichen Metzgerei blieb der Kleintransporter an einen parkenden Kleinbus hängen, riss dessen Außenspiegel ab und fuhr weiter. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet. Der Unfallverursacher konnte ermittelt werden. Es handelt sich hierbei um einen 33-jährigen Mann. Auf Befragen gab er an, zwar an der Unfallstelle gewesen zu sein, aber keine Kollision bemerkt zu haben. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Werbeschild angefahren und beschädigt

GEROLZHOFEN – Donnerstagfrüh wurde in der Salzstraße ein Werbeschild beschädigt, dass an einer Hausfassade befestigt ist. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass unmittelbar vor dem Gebäude ein weißer Lkw geparkt und auch dort rangiert hatte. Schließlich konnten die Schäden am Reklameschild mit dem Lkw in Einklang gebracht werden. Sachschaden ca. 2.000 Euro.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!