Home / Notruf / Geschlagen ohne Grund: 18-Jähriger wird im Bereich Roßmarkt vom einem Betrunkenen zu Boden gestreckt

Geschlagen ohne Grund: 18-Jähriger wird im Bereich Roßmarkt vom einem Betrunkenen zu Boden gestreckt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Als gegen 20:20 Uhr am Freitagabend ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt im Bereich Roßmarkt unterwegs war, kam ihm ein anderer Mann entgegen. Angeblich ohne jeden Grund ging dieser auf den Erstgenannten los und schlug ihm ins Gesicht. Durch die Schläge fiel der Geschädigte zu Boden und verletzt sich zudem an der Hand durch auf dem Pflaster liegenden Glasscherben.

Nach einer kurzen Fahndung durch die hinzugerufenen Streifen, konnte ein Tatverdächtiger in Tatortnähe festgenommen werden. Bei dem Schweinfurter wurde ein Alkotest durchgeführt, den er mit einem Wert von ca. 1,5 Promille abschloss.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Durch den Schlag waren bei dem Geschädigten leichte Schwellungen im Gesicht, neben den Verletzungen an den Händen, festzustellen. In ein Krankenhaus wollte der Geschlagene sich nicht begeben. Der Schläger wurde nach erfolgter Sachbehandlung wieder entlassen, mit dem Hinweis auf einen Gewahrsam, falls dieser nochmals in Erscheinung an dem Abend treten sollte.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!