Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Getuntes E-Bike fährt fast 60 km/h – und der 35 Jahre alte Besitzer hatte weder die amtliche Zulassung noch eine Pflichtversicherung

Getuntes E-Bike fährt fast 60 km/h – und der 35 Jahre alte Besitzer hatte weder die amtliche Zulassung noch eine Pflichtversicherung


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Montag, gegen 13.30 Uhr fuhr ein 35-jähriger Schweinfurter mit seinem E-Herrenmountainbike die Deutschhöfer Straße entlang. Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten eine technische Veränderung in Form eines verbauten Tuning-Chips am E-Bike ausfindig machen.

Eine zusätzliche Nachschau im Bordcomputer des Fahrrads ergab eine aufgezeichnete Maximalgeschwindigkeit von fast 60 km/h. Somit muss das Fahrrad als Kraftrad bewertet werden, was eine dementsprechende Fahrerlaubnis erfordert, eine amtliche Zulassung und eine Pflichtversicherung. Nichts davon konnte der 35-jährige Fahrer aber vorweisen.


Fahrrad Schauer

Das Fahrrad wurde zum Ausbau des Tuningchips zu einer Fachfirma verbracht. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrerer Straftaten.


Marienfigur beschmiert

OBERWERRN – Im Verlauf des Wochenendes vom 10.09. bis 13.09.2020 beschädigte ein bisher unbekannter Täter die Marienfigur Im Tal durch das Anbringen von Markierungen in Oberwerrn. Der entstandene Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Trotz Gegenverkehrs überholt – Zeugen gesucht

OERLENBACH – Am Montagmorgen, kurz nach 06.30 Uhr, scherte bei Nebel und Dunkelheit ein bisher unbekannter Fahrzeugführer auf der Bundesstraße B 286 von Arnshausen in Richtung Oerlenbach in einer Rechtskurve, kurz nach der Abzweigung Eltingshausen, zum Überholen aus und setzte den Überholvorgang trotz Gegenverkehrs fort. Dabei kam es zu einem „Beinahe-Unfall“ mit dem Fahrzeug einer Audi-Fahrerin, die den Zusammenstoß durch Ausweichen ins Bankett vermeiden konnte. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identität bzw. zum Fahrzeug des „Überholers“ führen können.

Drei beschädigte Fahrzeuge und fünf verletzte Personen

OERLENBACH – Gegen 15.30 Uhr kam es am Montagnachmittag auf der Kreisstraße KG 4 zu einem Unfall mit einem Sachschaden von circa 15.000,- Euro sowie fünf verletzten Personen aus drei beschädigten Fahrzeugen. Eine VW-Fahrerin wollte nach links Richtung Oerlenbach abbiegen und musste aufgrund Gegenverkehrs anhalten. Eine Audi-Fahrerin fuhr hinter dem Pkw VW und wollte geradeaus Richtung Ebenhausen fahren. Sie musste ebenfalls verkehrsbedingt hinter dem Pkw VW anhalten. Die nachfolgende Fahrerin eines Pkw Audi erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den Pkw Audi auf und dieser wurde auf den Pkw VW geschoben. Die Fahrerin des Pkw Audi, der aufgeschoben wurde, kam aufgrund bestehender Schwangerschaft in eine Schweinfurter Klinik. Die Unfallverursacherin sowie ihre beiden Kinder, die auf der Rücksitzbank saßen, kamen vorsorglich ebenfalls in eine Schweinfurter Klinik. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt. Die beiden Audis waren nicht mehr fahrbereit mussten durch hinzugerufene Abschleppunternehmen abgeschleppt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Oerlenbach und Ebenhausen waren mit 21 Einsatzkräften vor Ort. Sie übernahmen die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme und kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Unfallverursacher wird gesucht

GEROLZHOFEN – Auf dem Kindergarten-Parkplatz im Rot-Kreuz-Weg wurde am vergangenen Montag gegen 14:00 Uhr ein schwarzer Volvo vermutlich beim Ausparken beschädigt. Schadenshöhe etwa 300 €. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seine Adresse zu hinterlassen.
Wer hat Beobachtungen gemacht und kann Hinweise geben? Hinweise unter Tel. 09382/9400 an die Polizei Gerolzhofen.

Erheblich überladen

GEROLZHOFEN – Am Montagnachmittag hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen in der Dingolshäuser Straße einen Pkw mit Anhänger an, der augenscheinlich überladen war. Die Überprüfung an einer Waage zeigte, dass der Anhänger zu 56 % überladen d.h. 420 kg zu viel geladen hatte. Das Gespann durfte nicht mehr weiterfahren.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.