Home / Ort / Donnersdorf / Gingko-Baum umgesägt: Für Hinweise zur Ermittlung des „Baumfällers“ winken 100 Euro Belohnung
Foto: Pixabay / Uki_71

Gingko-Baum umgesägt: Für Hinweise zur Ermittlung des „Baumfällers“ winken 100 Euro Belohnung


Sparkasse

FALKENSTEIN – Bislang unbekannter Täter sägte in einem Privatwald „Rangenschlag“ einen ca. 2,5 m hohen Gingko-Baum um und zerhackte den Stupf des Baumes.

Für Hinweise, die zur Ermittlung des „Baumfällers“ führen, hat der Geschädigte eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgelobt. Die Belohnung wird von privater Seite unter Ausschluss des Rechtswegs zuerkannt. Hinweise bitte an die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.



Kleinunfall


GEROLZHOFEN – Donnerstagabend stieß ein PKW-Fahrer beim Ausparken in der Frankenwinheimer Straße gegen einen BMW. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro. Der 29-jährige Unfallverursacher wurde mündlich verwarnt.

Hydraulikschlauch geplatzt

GEROLZHOFEN – Die PI Gerolzhofen erhielt Donnerstagnachmittag die Mitteilung über eine ca. acht Kilometer lange Ölspur, die sich von Michelau, über Dingolshausen, bis nach Gerolzhofen erstreckt. Der Verursacher konnte ermittelt werden. An seinem Traktor ist der Hydraulikschlauch geplatzt.

Die Ölspur wurde durch eine Reinigungsmaschine entfernt. Im Einsatz waren die FFW Gerolzhofen, Dingolshausen und Michelau.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!