Home / Notruf / Glasscheibe eingeworfen: Hat ein noch unbekannter Täter seine Nuss-Nougat nicht gemocht?

Glasscheibe eingeworfen: Hat ein noch unbekannter Täter seine Nuss-Nougat nicht gemocht?


Sparkasse

SCHWEINFURT – An einem Nebengebäude des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums wurde von Donnerstag auf Freitag mittels eines vollen Nuss-Nougat-Creme-Glas eine Glasscheibe eines Oberlichtes eingeworfen.

Der Täter hat hierbei einen Schaden von mindestens 300 Euro verursacht – zu ihm fehlt bislang jeder Hinweis…



Auffällige Fahrweise führt zur Kontrolle


SCHWEINFURT – Da am frühen Samstagmorgen (00:45 Uhr) ein Radler deutlich mehr Platz brauchte, wie üblich, wurde er durch eine Streife in der Gerhart-Hauptmann-Straße einer Kontrolle unterzogen. Seine zuvor gezeigten Pendelbewegungen auf dem Rad bestätigten sich auch beim Absteigen, hier kam es beinahe zu einem Sturz. Bei ihm war zudem auch Alkoholgeruch feststellbar, schließlich wurde ein Alkotest angedacht. Bei diesem erreichte der 1996 geborene Schweinfurter etwas mehr als 1,8 Promille. Eine angeordnete Blutentnahme war die Folge. Durch einen hinzugerufenen Arzt, konnte diese in der Dienststelle durchgeführt werden. Seinen Drahtesel konnte man noch sicher abstellen, den Heimweg musste er dann anders antreten.

Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort

SCHWEINFURT – In der Friedenstraße blieb ein Verkehrsteilnehmer am Freitagmorgen gegen 09:45 Uhr beim Parken an einem anderen Pkw hängen. Der 78jähriger Verursacher stieg aus seinem Pkw, schaute sich laut einem Zeugen den Schaden an und entfernte sich dann in eine nahegelegene Arztpraxis. Von dort verständigte er dann aber nicht die Polizei, sondern der Zeuge informierte diese. Da die Ermittlungen aufgenommen worden waren und sich der Verursacher nicht um seine Pflichten kümmerte (Nachricht am geschädigten Pkw, Verständigung der Polizei, wenn der Fahrer/Eigentümer des geschädigten Pkws nicht bekannt bzw. vor Ort), folgt für diesen nun eine Anzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft. Der Schaden am Pkw der Geschädigten dürfte sich lediglich im niedrigen 3-stelligen Bereich bewegen.

Im Falle der Unsicherheit, ob ein Schaden entstanden ist oder nicht, kann auch eine Streife zunächst den Unfall aufnehmen und dann über den vermeintlichen Geschädigten dies abklären…

Helm entwendet

SCHWEINFURT – Ein in der Geschwister-Scholl-Straße abgestelltes Mofa wurde bereits am Dienstag, in der Zeit von 12-13 Uhr, angegangen. Der Nutzer des motorisierten Fahrrades hatte seinen benutzten Helm mittels eine Schlaufe und Halterung verschlossen. Als er zu dem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass die Halterung aufgebogen und der Helm verschwunden war. Der Schaden wird mit insgesamt 300 Euro angegeben.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!