Home / Notruf / Grillgut „geraubt“, Lkw übersieht Bus, in den Bachlauf gerutscht

Grillgut „geraubt“, Lkw übersieht Bus, in den Bachlauf gerutscht


Pabst BIG

SCHWEINFURT – Am zurückliegenden Freitag wurden Jugendliche am Grillplatz am Wehr von einem freilaufenden schwarzen Labrador beraubt. Der Hund kam aus dem Wald gelaufen und aß den verdutzten Jugendlichen ihr Grillgut weg. Satt und zufrieden machte er sich im Anschluss wieder von dannen. Von dem Herrchen war weit und breit keine Sicht.

Fahrraddiebstähle


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Schweinfurt, Ignaz-Schön-Straße. Im Tatzeitraum von Donnerstag auf Freitag wurde ein mit Zahlenschloss gesichertes schwarz-blaues Fahrrad, der Marke Winora, Typ Cross Yacuma an besagter Stelle entwendet. Der Schaden beläuft sich auf zirka 400 Euro.

Schweinfurt, Franz-Schubert-Straße. Bereits am Mittwoch wurde ein unversperrtes schwarzes Herrenfahrrad, der Marke Winora, Typ Santiago aus einem Innenhof entwendet. Der Schaden beträgt zirka 250 Euro.


Mobiliar aus Musterwohnung entwendet

Schweinfurt, Oak Street. In den zurückliegenden zwei Wochen wurden aus einer Musterwohnung in der Oak Street mehrere Einrichtungsgegenstände entwendet. Die Täter warfen hierfür mit einem Gegenstand ein Fenster auf der Rückseite ein. Es wurden mehrere Einrichtungsgegenstände in einem Gesamtwert von zirka 5000 Euro entwendet.

Vorfahrt missachtet

Schweinfurt, Bachstraße. Die Unfallverursacherin befuhr am Montag mit ihrem Pkw die Bachstraße und beabsichtigte in die Schützenstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie den von links kommenden Pkw und fuhr frontal gegen den rechten Frontbereich. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Unfallflucht auf Parkplatz

Schweinfurt, An der Turngemeinde. Auf einem Parkplatz eines Discounters parkte am zurückliegenden Freitag in der Zeit von 13.25 und 13.35 Uhr ein schwarzer Mercedes Benz. Als der Eigentümer von seinem Einkauf zurück kam war dessen Fahrzeug am linken hinteren Heck nicht unerheblich verkratzt. Es entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro.

Geparkten Pkw angefahren

Schweinfurt, Florian-Geyer-Straße. Am Sonntag in der Zeit zwischen 00.00 und 01.00 Uhr fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den geparkten Pkw, der Marke BMW, und entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Verkehrsschild umgefahren

Schweinfurt, Obere Straße. Am Montag konnte ein Pkw-Fahrer beobachtet werden wie dieser beim Zurücksetzen an ein Verkehrszeichen gestoßen war. Der Fahrer stieg anschließend aus und begutachtete den Schaden und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit.

Der Fahrer konnte kurze Zeit später angehalten und kontrolliert werden. Einen Schaden wollte er nicht gesehen haben, obwohl sein Auto verkratzt als auch das Verkehrsschild nicht unerheblich verbogen war. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unfallflucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 600 Euro.

Lkw übersieht Bus, mehrere Verletzte

Gochsheim, Lindestraße. Beim Einfahren aus der Lindestraße in die Kreuzung Atzmannstraße übersah am Montag ein Lkw-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Busfahrer. Eine sofortige eingeleitete Notbremsung konnte einen Zusammenstoß verhindern, jedoch verletzten sich durch das abrupte Abbremsen mehrere Fahrgäste. Diese wurden im Anschluss daran ins örtliche Krankenhaus verbracht. Konnten dieses aber wenig später wieder verlassen.

Die Freiwillige Feuerwehr Gochsheim war vor Ort und unterstützte die Einsatzkräfte der Polizei beim Absichern der Unfallstelle.

Außenspiegel abgefahren

Gochsheim, Jakob-Panzer-Straße. Am Montag zwischen 05.30 und 15.00 Uhr wurde an einem ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten weißen Pkw, der Marke Seat, der linke Außenspiegel von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer abgefahren. Der Schaden beläuft sich auf zirka 400 Euro.

In den Bachlauf gerutscht

Euerbach, Obere Mühle. Auf einem Flurbereinigungsweg wollte ein Landwirt am Montag entgegenkommende Fahrradfahrer die Durchfahrt erleichtern. Hierzu wich er diesen zur Seite aus und rutschte mit seinem Fahrzeug in den dortigen Bachlauf. Durch die Hilfe anderer Landwirte konnte das Fahrzeug wieder auf den Weg gezogen werden. Es entstand nur ein leichter Flurschaden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Unfallverursacher gesucht

Gerolzhofen. Am Anwesen Häfnergasse 1 beschädigte ein bislang unbekannter Pkw das Regenfallrohr und verursachte einen Schaden von ca. 300 €. Wer hat am Montag, gegen 15.15 Uhr, den Vorfall beobachtet und kann Hinweise auf den Verursacher geben? Hinweise unter Tel. 09382/9400 an die Polizei Gerolzhofen.

Verkehrskreisel überfahren

Kleinrheinfeld. Am Montagnachmittag ereignete sich am Verkehrskreisel Kleinrheinfeld/Traustadt ein Unfall. Ein 80jähriger Polo-Fahrer fuhr von Donnersdorf kommend in Richtung Mönchstockheim. Aus bisher unerklärlichen Gründen überfuhr er den dortigen Kreisel und kam auf der Straße zum Stehen. Der Mann wurde mit leichteren Verletzungen in die Geomed Klinik eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste abgeschleppt werden.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Pinocchio
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach einem Bankbesuch wird eine 21-Jährige ausgeraubt: Die Kripo sucht Zeugen!

HASSFURT - Eine 21-Jährige ist nach einem Bankbesuch am Montagvormittag von einer bislang noch unbekannten Person ausgeraubt worden. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.