Home / Ort / Bad Kissingen / Größerer Polizeieinsatz in Münnerstadt: Älterer Waffenbesitzer drohte dem Personal einer Spielothek mit dem Erschießen
Foto Pixabay / Skitterphoto

Größerer Polizeieinsatz in Münnerstadt: Älterer Waffenbesitzer drohte dem Personal einer Spielothek mit dem Erschießen


Sparkasse

MÜNNERSTADT – Am Dienstagabend drohte ein älterer Münnerstädter Bürger dem Personal einer Spielothek in der „Unteren Au“ damit, sie zu erschießen. Da bekannt wurde, dass der Mann tatsächlich Waffen besitzt, löste diese Äußerung einen größeren Polizeieinsatz aus.

Die Waffen des Mannes wurden sichergestellt und er wurde nach einer Fahndung in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Bedrohung und er dürfte die längste Zeit einen Waffenschein besessen haben.


Eisgeliebt

Betrugsversuch

BAD KISSINGEN – Der Tennisclub Bad Kissingen erhielt im August eine Anfrage für Trainingsstunden. Es wurde ein Wochenpreis für drei Personen vereinbart. Kurze Zeit nach dieser Vereinbarung erhielt der Tennisclub einen Scheck mit einem Betrag, der weit höher war, als vereinbart. Die Personen erschienen jedoch nicht zum vereinbarten Trainingsbeginn und es erfolgte auch keine Rückforderung des Geldbetrages. Es wurden nun Ermittlungen wegen Betrugs aufgenommen.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Pure Club
Yummy
Ozean Grill
Bei Dimi
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.