Home / Notruf / Haft für zwei Männer: Polizei stellt 2 Kilogramm Marihuana sicher und Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung
Foto: Pixabay / TryJimmy

Haft für zwei Männer: Polizei stellt 2 Kilogramm Marihuana sicher und Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung


Sparkasse

WÜRZBURG – Bereits am Montagnachmittag wurde ein 22-Jähriger durch Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt vorläufig festgenommen, da dieser zwei Kilogramm Marihuana bei sich führte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der Mann dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Am frühen Montagnachmittag unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt einen jungen Mann am Hauptbahnhof einer Personenkontrolle. Bei der Durchsicht der von dem Mann mitgeführten Gegenstände fielen den Polizisten drei Pakete mit insgesamt zwei Kilogramm Marihuana in die Hände. Das Rauschgift wurde sichergestellt, der 22-Jährige vorläufig festgenommen.


Stellenangebote

Die Staatsanwaltschaft Würzburg ordnete an, dass der in Ingolstadt wohnhafte junge Mann am Dienstagvormittag dem Würzburger Ermittlungsrichter vorgeführt wird. Der Ermittlungsrichter erließ Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg die weiteren Ermittlungen gegen den 22-Jährigen, der inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt einsitzt.


KITZINGEN – Beamte der Polizei Kitzingen stellten bei einer Wohnungsdurchsuchung am späten Donnerstagabend mehr als 150 Gramm Amphetamin, rund 135 Gramm Marihuana sowie eine Kleinkaliberwaffe sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg führte die Polizei den Tatverdächtigen dem Ermittlungsrichter vor, welcher einen Haftbefehl erließ.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten gegen kurz nach 23:00 Uhr Beamte der Polizei Kitzingen die Wohnung in der Würzburger Straße. Da der Wohnungsinhaber die Tür nicht geöffnet hatte und die Gefahr bestand, dass Beweismittel vernichtet werden könnten, öffnete die Polizei gewaltsam die Wohnungstür.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte neben Amphetamin und Marihuana auch eine Kleinkaliberwaffe mit entsprechender Munition sichergestellt werden. Noch vor Ort übernahm die Kripo Würzburg die weiteren Ermittlungen und führte den 48-Jährigen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg am Freitag dem Ermittlungsrichter vor.

Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ einen Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Im Anschluss an die Vorführung kam der Kitzinger in eine Justizvollzugsanstalt. Die weiteren Ermittlungen führt die Kripo Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Eisgeliebt
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.