Eisgeliebt
AOK
Kaufhof
Pure Club
Home / SLIDER / Handfester Streit nach rassistischer Beleidigung im Reisezentrum
Foto: Pixabay ToNic-Pics

Handfester Streit nach rassistischer Beleidigung im Reisezentrum


Pabst Transporte

BAMBERG – Im Reisezentrum des Bamberger Bahnhofs sind Montagmittag, 12. Februar, zwei Reisende aneinandergeraten. Die Bundespolizei ermittelt wegen wechselseitiger Körperverletzung und Beleidigung.

Gegen elf Uhr bekamen sich am gestrigen Montag im Reisezentrum des Bahnhofs Bamberg zwei Reisende in die Haare. Ein im Landkreis Lichtenfels lebender 56-Jähriger ärgerte sich über einen in Berlin lebenden 51-Jährigen, der sich seiner Ansicht nach in der Warteschlange im Reisezentrum nach vorne drängelte. Erbost darüber, soll er den türkischstämmigen 51-Jährigen verbal beleidigt haben, wobei auch rassistische Begriffe gefallen sein sollen.

Der türkische Staatsbürger ließ dies nicht auf sich sitzen und versetzte bei der daraufhin ausbrechenden Auseinandersetzung dem Oberfranken eine Ohrfeige, wodurch dieser kurzzeitig zu Boden ging.





Andere Reisende trennten die Streithähne bis zum Eintreffen der Bundespolizei. Diese nahm die Personalien der Beteiligten auf und führte erste Vernehmungen durch. Nennenswerte Verletzungen erlitt keiner der beiden Männer, sodass eine ärztliche Versorgung nicht erforderlich war.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Beleidigung und Körperverletzung.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Freizeitprogramm zum Thema „biologische Vielfalt“: Das Klimobil der Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen ist wieder auf Tour

SCHONUNGEN - Für etwa drei Stunden können bis zu 50 Kinder zwischen acht und 14 Jahren an vier Stationen Themen wie das Insektensterben in Deutschland, die Rückkehr des Wolfes sowie das Lesen der Fährten von kleinen und großen Säugetiere spielerisch und anschaulich zugleich erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.