Home / Notruf / „Hilfesuchende“ entwendet Geldbeutel aus Wohnung, Unbekannter Kupferkabel von Baustelle

„Hilfesuchende“ entwendet Geldbeutel aus Wohnung, Unbekannter Kupferkabel von Baustelle


Sparkasse

SCHWEBHEIM – Am Donnerstag in der Mittagszeit sprach die „Hilfesuchende“ einen 69-jährigen Mann im Gang eines Mehrfamilienwohnhauses an und bat um ein Glas Wasser. Daraufhin gewährte dieser der Frau Zugang zu seiner Wohnung und ließ diese einen kurzen Moment unbeaufsichtigt in seinem Wohnzimmer zurück um dem Wunsch nachzukommen.

Kurz darauf verließ die Tatverdächtige die Wohnung. Am Abend bemerkte der 69-jährige das Fehlen seines Geldbeutels aus dem Wohnzimmer. Die Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:


Winner Plus

Um die 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß mit schlanker Statur. Sie sprach mit fränkischen Dialekt und hatte ein westeuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet war sie mit einer roten Jacke.


Kupferkabel von Baustelle entwendet

SCHWEINFURT – Von Mittwoch auf Donnerstag entwendete ein bisher unbekannter Täter mehrere Kilogramm Kupferkabel aus einer Baustelle in der Stockholmstraße. Der Entwendungsschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Yummy
Maharadscha
Eisgeliebt
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.