NA OHNE Kategoriezuordnung

Hinweis auf verdächtiges Ansprechen von Kindern im Landkreis Würzburg – die Polizei sucht nach Zeugen

Ferienwohnung Ferienhaus

MARGETSHÖCHHEIM IM LANDKREIS WÜRZBURG – Dem Hinweis, dass am Montag und Dienstag zwei Grundschüler von einem Autofahrer angesprochen worden sind, geht die Polizeiinspektion Würzburg-Land nach. Bislang kam es in der Region zu keinen weiteren Ansprechversuchen.

Der Schilderung der Kinder nach sprach ein Unbekannter sie aus einem Van in auffälliger grüner Lackierung auf dem Schulweg an. Der erste Vorfall ereignete sich am Montag gegen 13:00 Uhr in der Rosenstraße. Hier stieg der Fahrer aus und fragte einen Jungen, ob er ihn nach Hause fahren soll.

Am nächsten Tag kam es gegen 07:30 Uhr zu einem ähnlichen Vorfall in der Oberen Steigstraße. Auch hier beschrieb das Schulkind einen grünen Van, aus dem es von einem Mann angesprochen worden ist. In diesem Fall bot der Fahrer an, das Kind zur Schule zu fahren.

Den Mann beschrieben die Kinder als ca. 30 Jahre alt, ca. 170 groß, sportliche Figur, Brille, auffällige Falten oder Narben im Bereich des Mundes.

Gaspreis
Muster
Hotel

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Van in auffälliger grüner Lackierung gehandelt haben. Möglicherweise waren die hinteren Scheiben verdunkelt.

Die Kinder handelten genau richtig, gingen auf das Angebot nicht ein und informierten ihre Eltern. Nach der Mitteilung leitete die Polizei sofort erste Ermittlungen ein und zeigt mehr Präsenz in Margetshöchheim.

Dem aktuellen Sachstand nach kam es bislang zu keinem weiteren verdächtigen Ansprechen von Kindern im Raum Margetshöchheim. Zu der Motivation des Mannes, warum er die Kinder angesprochen haben könnte, gibt es gegenwärtig keine Hinweise.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum:

Sensibilisieren Sie ihre Kinder bezüglich der Mitfahrt bei Fremden.

Beteiligen Sie sich nicht an Spekulationen in den Sozialen Medien oder WhatsApp-Gruppen.

Informieren Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen direkt Ihre örtliche Polizeidienststelle. Diese kümmern sich mit Nachdruck um die Ermittlungen der Hintergründe und Aufklärung solcher Mitteilungen.

Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zu dem grünen Van oder dem unbekannten Mann machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 zu melden.



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten