Home / Ort / Out of SW / Hoher Sachschaden in Gemünden nach Küchenbrand, in Reupelsdorf brannte sogar ein ganzes Haus

Hoher Sachschaden in Gemünden nach Küchenbrand, in Reupelsdorf brannte sogar ein ganzes Haus


Kanal-Türpe

REUPELSDORF – Nach dem Brand in einem Wohnhaus in der Ortsmitte von Reupelsdorf, das zu Wiesentheid im Landkreis Kitzingen gehört, ist dieses unbewohnbar. Personen wurden nicht verletzt.

Am Montagabend, um 20.00 Uhr, wurde ein Dachstuhlbrand in der Hauptstraße gemeldet. Alle anwesenden Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig unverletzt verlassen. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen erfolgreich und löschte den Brand ab. Das Haus ist jetzt aufgrund der Beschädigungen nicht mehr bewohnbar. In einem im Erdgeschoss befindlichen Fotogeschäft entstanden nur geringe Schäden.


Corona-Ex

Zur Brandursache und der Schadenshöhe können zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen. Sobald weitere Informationen vorliegen, wird nachberichtet.

Hoher Sachschaden nach Küchenbrand


GEMÜNDEN – Am Montagmittag kam es zu einem Küchenbrand, durch den erheblicher Gebäudeschaden in fünfstelliger Höhe entstand. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Kripo Würzburg übernahm die Ermittlungen.

Kurz vor 12:00 Uhr geriet nach ersten Ermittlungen der Polizei zubereitetes Essen auf dem Herd in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Sachsenheimer Straße in Gemünden im Landkreis Main-Spessart in Brand. Die beiden Bewohner versuchten noch selbst vergeblich die Flammen zu löschen, die allerdings bereits auf Teile der Einrichtung übergegriffen hatten. Die alarmierte Feuerwehr, mit insgesamt 44 Kräften der FFW Wernfeld, Adelsberg und Gemünden a.Main bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein weiteres sich Ausbreiten der Flammen verhindern. Weiterhin waren noch neben Streifen der Polizei zusätzlich 8 Kräfte des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die weiteren Ermittlungen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.