Home / Notruf / Hubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall auf der Volkacher Umgehungsstraße
Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Hubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall auf der Volkacher Umgehungsstraße


Keiler

VOLKACH – Am Mittwochabend war ein Motorradfahrer auf der Umgehungsstraße (ST2260) bei Volkach unterwegs, als er an der Kreuzung Richtung Eichfeld von einem Auto erfasst wurde. Der Junge Mann stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Weitere Verkehrsteilnehmer mussten eine Vollbremsung einlegen und erlitten leichte Verletzungen.

Die Ersthelfer reagierten vorbildlich und übernahmen einerseits die Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, andererseits sorgten Sie mit Regenschirmen für Schatten in der prallen Nachmittagssonne.





Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr übernahm dann die Betreuung und Versorgung der Leichtverletzten. Auf Grund der zum Teil belastenden Bilder, welche die Zeugen hautnah mitbekommen haben wurde durch den Einsatzleiter Feuerwehr umgehend die Notfallseelsorge nachgefordert.


Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Junge Mann auf Grund seiner schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Volkacher Feuerwehr sperrte die Straßen weiträumig ab, und unterstütze bei dem Patiententransport zum Hubschrauber. Des Weiteren wurden die auslaufenden Betriebsmittel, sowie die herumliegenden Trümmer des Motorrads beseitigt und der Brandschutz sicher gestellt. Die Staatsstraße war für knapp eine Stunde gesperrt.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Seitens der Volkacher Feuerwehr waren vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!