Home / Ort / Rhön / Bad Neustadt / Hund erschreckte sein Herrchen beim Abbiegen – und schon sind 600 Euro Sachschaden entstanden

Hund erschreckte sein Herrchen beim Abbiegen – und schon sind 600 Euro Sachschaden entstanden


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SANDBERG IM LANDKREIS RHÖN-GRABFELD – Als ein 25-jähriger am Mittwochmorgen, gegen 7:40 Uhr, von der Kreuzbergstraße kommend nach links in die Neustädter Straße einbiegen wollte, bellte in diesem Moment sein im Fahrzeug mitfahrender Hund.

Daraufhin erschrak der Mann so sehr, dass er während des Abbiegens das Lenkrad zu weit nach links riss und deshalb die linke, vordere Seite eines Opels, dessen Fahrerin gerade in die Kreuzbergstraße einbiegen wollte, touchierte.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Während glücklicherweise niemand verletzt wurde, entstanden an den Fahrzeugen Sachschäden in Höhe insgesamt von ca. 600 Euro. Der Unfallverursacher wurde mündlich verwarnt.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!