Home / Notruf / „I can´t breathe“: Nachahmer der aktuellen Protestbewegung in den USA im Stadtgebiet Schweinfurt
Stucco white wall background or texture

„I can´t breathe“: Nachahmer der aktuellen Protestbewegung in den USA im Stadtgebiet Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Montag in den frühen Morgenstunden beschmierten Unbekannte mehrere Örtlichkeiten im Stadtgebiet Schweinfurt, Paul-Rummert-Ring, Am oberen Wall, Marktplatz, Roßmarkt, Schillerplatz. Die Schmierereien mit zwei verschiedenen Buchstabenkombinationen und dem Satz „I can´t breathe“ wurden vermutlich in Anlehnung zu den momentan in den USA stattfindenden Protesten und Ausschreitungen gegen die dortigen rassistischen Probleme in den Polizeikreisen getätigt.

Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Die Ermittlungen inklusive Auswertung der Videoaufzeichnungen laufen auf Hochtouren.


AOK - Keine Kompromisse

Alkohol aus Pkw gestohlen

SCHWEINFURT – Vom Samstagabend 22.00 Uhr bis Sonntagmorgen 07.00 Uhr schlugen bislang unbekannte Täter die Fensterscheibe eines in der Albert-Schweitzer-Str. 9 in Schweinfurt geparkten Pkw ein und entwendeten daraus drei Schnapsflaschen im Wert von 30,– Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 300,– Euro.


Pkw angefahren und abgehauen

SCHWEINFURT – Am Sonntag gegen 14 Uhr wurde der 1er BMW einer 23jährigen aus dem Landkreis Haßberge auf einem Parkplatz in der Johannisgasse von einem zunächst unbekannten Fahrer eines weißen Ford Transit angefahren. Der Unfallflüchtige hinterließ eine Nachricht mit einer Entschuldigung in schlechtem Deutsch unter weiterhin 8,50 Euro, jedoch keinerlei Personal- oder Fahrzeugdaten. Ermittlungen führten dann zu einem 30-jährigen Mann aus der Tschechei. Da dieser keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde vom Staatsanwalt die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten angeordnet.

Der Schaden am 1er Pkw beträgt ca. 500 Euro, der Eigenschaden des Unfallflüchtigen beträgt ca. 100 Euro.

Zylinderschloß beschädigt

GRAFENRHEINFELD – Im Tatzeitraum von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag beschädigten Unbekannte das Zylinderschloß einer Türe in der Jahnstraße in Grafenrheinfeld. Das Schloß wurde unbrauchbar gemacht und musste aufgebohrt werden, um sich Zutritt zum Grundstück zu verschaffen. Der Schaden beträgt 25 Euro. Aufgrund vorliegender Täterhinweise laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren.

Hausfassade beschädigt

GOCHSHEIM – Im Tatzeitraum vom 15.05. – 22.05.2020 beschädigte ein unbekannter Täter die Hausfassade eines Anwesens in der Weinbergstraße in Gochsheim, indem er ein 5 x 5 cm großes Loch in die Hausfassade schlug. Der Schaden beträgt ca. 100 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.