NA OHNE Kategoriezuordnung

In Giebelstadt: Kind geriet vor fahrendes Auto, handfestes Gerangel in einem Linienbus

Ferienwohnung Ferienhaus

GIEBELSTADT IM LANDKREIS WÜRZBURG – Glück im Unglück hatte ein 8-jähriger Junge, der am Freitagnachmittag im Ostauweg von einem herannahenden Pkw erfasst wurde. Der Junge geriet vom Gehweg auf die Fahrbahn und wurde hier von dem Kia erfasst.

Glücklicherweise kam es hierbei nur zu einer leichten Kollision, da die Fahrerin sofort reagierte und ihr Fahrzeug abbremste. Der Junge erlitt lediglich eine kleine Platzwunde an der Lippe, welche vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt wurde.

Körperverletzung

GIEBELSTADT – Am Freitagabend gerieten zwei Personen in einem Linienbus in Streit. Hierbei kam es zu einem handfesten Gerangel, wobei sich eine junge Frau am Handgelenk und Knöchel verletzte. Sie wurde zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Hotel
Muster
Gaspreis


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten