Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Intensive Ermittlungen zur Brandstiftungsserie in Hammelburg: 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Intensive Ermittlungen zur Brandstiftungsserie in Hammelburg: 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt


Sparkasse

HAMMELBURG – Die Ermittlungen im Fall der Brandlegungen an Fahrzeugen in der Nacht zu Freitag laufen auf Hochtouren. Staatsanwaltschaft, Kripo und örtliche Polizei versuchen dem Täter habhaft zu werden. Inzwischen lobten die Stadt Hammelburg und das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung für Hinweise in Höhe von jeweils 1.000 Euro aus. Die Kriminalpolizei Schweinfurt sucht weiter Zeugen.

Wie bereits berichtet, wurden in der Nacht zu Freitag 12 Fahrzeuge, darunter auch ein Sattelschlepper und 2 Anhänger sowie eine Mülltonne durch Brandlegungen zum Teil schwer beschädigt. Durch Ruß und die starke Hitzeentwicklung wurde zudem die Fassade der Gebäuderückseite eines Hauses in der Bahnhofstraße beschädigt. Brandfahnder der Kriminalpolizei Schweinfurt übernahmen in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt noch am Freitagmorgen die Ermittlungen, die derzeit auf Hochtouren laufen. Kriminalpolizeiliche Maßnahmen und die Auswertung von Spuren sollen die Ermittler auf die Fährte des Täters führen.


Stellenangebote

Zwischenzeitlich setzten die Stadt Hammelburg und das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von je 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise aus, die zur Ergreifung desTäters/der Täter führen. Die Belohnung in einer Gesamthöhe von 2.000 Euro wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt. Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität des Täters/der Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.