Home / Notruf / Jugendliche an den Haaren gezogen: Was gab den Anlass für die 62-jährige Ukrainerin?
Foto: Bundespolizei

Jugendliche an den Haaren gezogen: Was gab den Anlass für die 62-jährige Ukrainerin?


Sparkasse

ROTTENDORF – Am Mittwoch, den 05.05.2021, griff am Bahnhof in Rottendorf eine Frau unvermittelt eine Jugendliche an und zog sie an ihren Haaren. Die junge Frau konnte sich in Sicherheit bringen und verständigte die Bundespolizei in Würzburg. Diese konnte die Angreiferin am Hauptbahnhof in Würzburg aufgreifen.

Am Mittwochnachmittag warteten am Bahnhof in Rottendorf eine 62-jährige Ukrainerin und eine 17-jährige Deutsche auf ihren Regionalzug nach Würzburg. Die ältere Frau sprach die ihr nicht bekannte Jugendliche an, wurde immer ungehaltener und griff ihr dann unvermittelt in die Haare und zog an ihrem Zopf.



Die Geschädigte rief um Hilfe und konnte sich nach kurzer Zeit selbst befreien und den Bahnhof in Richtung Industriegebiet verlassen. Die nach dem Vorfall verständigte Bundespolizeiinspektion Würzburg konnte die Angreiferin am Hauptbahnhof Würzburg feststellen und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen diese ein. Die 17-jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!